Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Verkehr

Leihfahrräder-Nutzung in Marburg mehr als verdoppelt

Der Elisabeth-Blockmann-Platz bei der Mensa ist einer der am meist genutzten Ausleihorte in Marburg. Foto Foto Patricia Grähling

14.06.2024 (pm/red) Bei der Fahrradleihe in Marburg mit dem Systempartner Nextbike steigen die Nutzungszahlen stetig und haben für 2023 alle Erwartungen übertroffen, wird von der Stadtverwaltung mitgeteilt. Mehr als 441.000 Mal sind Nutzer in Marburg auf solche Räder gestiegen und haben rund 530.000 Kilometer damit zurückgelegt.

Leihfahräder – meist kurze Nutzungszeiten am Abend

Die Flotte wurde um 140 Räder auf insgesamt 375 Räder erweitert. Leihfahräder erweisen sich dabei hervorragend für alle, die bequem und unkompliziert kurze Strecken in Marburg zurücklegen wollen. Dafür sind die allermeisten Fahrten kostenlos: Studierende fahren – finanziert durch den AStA – eine Stunde kostenlos. Auch Beschäftigte der Stadt und der Stadtwerke leihen für eine Stunde kostenlos. Für alle anderen übernehmen die Stadt Marburg und die Stadtwerke die Kosten für jede Ausleihe bis 30 Minuten Dauer. Diese machen zusammen 96 Prozent der Nutzung(szeiten) aus.

Zahlen zu den Ausleihen 2023 in Marburg

  • 375 Nextbikes waren in Marburg im vergangenen Jahr im Einsatz zur Ausleihe an 51 Stationen. Sie wurden 441.514 Mal ausgeliehen. Insgesamt wurden mit den Leihrädern 529.800 Kilometer gefahren, wird mitgeteilt. Im Juni gab es mit 61.471 Mal die meisten Ausleihen.
  • Registriert sind mehr als 27.000 Nutzer, von denen 20.519 aktiv regelmäßig Räder leihen. Als Studierende  auf den Rädern gibt es 14.177, mithin sind zwei Drittel der Registrierten Studierende, die knapp die Hälfte der Ausleihen tätigen.
  • 86 Prozent der Fahrten dauern weniger als 15 Minuten, knapp 10 Prozent der Fahrten zwischen 15 bis 30 Minuten. Selten werden die Räder zwei bis drei Stunden ausgeliehen. Am häufigsten wird in den Abendstunden zwischen 18 und 22 Uhr gefahren. Am häufigsten genutzt werden die Stationen am Elisabeth-Blochmann-Platz und an der Neuen Universitätsbibliothek – gefolgt von den Stationen am Cineplex, am Hauptbahnhof und in der Universitätsstraße.

Contact Us