Zeit des Wandels – Die Alten haben es vermasselt, die Jungen dürfen ran

Marburg 24.03.2019 | Gastbeitrag von Ruben Schattevoy So, wie die Dinge in den letzten Jahrhunderten gelaufen sind, haben Kinder immer nur gelernt, wie man die Fehler der Erwachsenen wiederholt. Lernen war ein betreutes Lernen, ein …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Kultur, Philipps-Universität

Sommerakademien in Marburg

Marburg 23.7.2010 (yb) Sommer und Sonne viel. Von Sommerloch keine Spur in Marburg. So finden sich vier Sommerakademien in diesem Jahr für Marburg angekündigt. Zur Ankündigung wird Sommerakademie dabei als Begriff genutzt.

Nummer 1

Zum 33. Mal findet statt die Marburger Sommerakademie für darstellende und bildende Kunst. Darüber wird in diesem Magazin in Beiträgen berichtet.

Nummer 2

Das in Marburg ansässige Herder-Institut veranstaltet eine „CfP Sommerakademie 2010“ Ende September. Thema wird sein „Neue Medien in den Geschichts- und Osteuropawissenschaften“.
Internationale und interdisziplinäre Sommerakademie des Herder-Instituts in Kooperation mit der Bayerischen Staatsbibliothek München vom 20. bis 26.9.2010.

Die ‚neuen Medien’, insbesondere das Internet, gewinnen an Bedeutung für die wissenschaftliche Information und Kommunikation… Ohne diese Medien ist ein zeitgemäßes wissenschaftliches Arbeiten nicht mehr denkbar.
Ausführliche Informationen dazu auf den Webseiten des Herder-Instituts.

Nummer 3

>Wer Erziehung sagt, muss Beziehung wagen – Systemisches Arbeiten im Kontext von Pädagogik, Jugendhilfe und Therapie< lautet die Bezeichnung für Sommerakademie Nr. 3, in der es um „Systemische Therapie“ geht.
Vom 2. bis 5. September soll diese „Sommerakademie viisa Marburg“ stattfinden. Als Veranstaltungsort ist angegeben die Alte Mensa in der Reitgasse 11. Dazu mehr Informationen im Netz.

Nummer 4

Zur 5. YOGA Sommerakademie wird vom 13.07. bis 21.08.2009 eingeladen. Veranstalter ist das Yogacenter Marburg.

Nummer 5

Bereits stattgefunden hat die Sommerakademie – angeboten vom Zentrums für Konfliktforschung an der Marburger Uni.

Erfolgreiche Sommerakademie zum Thema Konflikttransformation in Zentralasien
Eine erfolgreiche Bewerbung beim Deutschen Akademischen Austauschdient (DAAD) ermöglichte dem Zentrum für Konfliktforschung die Organisation der Sommerakademie vom 13.-18. Juni 2010 in Astana, der Hauptstadt Kasachstans. Doktoranden und Studierende aus Zentralasien und Deutschland diskutierten regionale Sicherheitsherausforderungen und Ansätze der Konfliktbearbeitung.

Den vollständigen Bericht gibt es im Portal der Philipps-Universität.

Es gibt die Ankündigung einer weiteren Sommerakademie Marburg in Verbindung mit Selbstbewußstseinstraining.
Bereits einige Jahre zurück liegt die in 2002 von ATTAC veranstaltete Sommerakademie.