Nach dem Hochwasser: In Rheinland-Pfalz ist Urlaub in den Romantic Cities uneingeschränkt möglich

29.07.2021 (pm)  Nach den verheerenden Hochwassern in Rheinland-Pfalz atmen die Romantic Cities des Bundeslandes auf – sie waren nur kaum betroffen. Dennoch sind sich viele Reisende unsicher, ob ein Urlaub möglich bzw. angemessen ist. „Alle …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Energie

Großwärmepumpen zur Dekarbonisierung der Fernwärme

29. 07. 2021 (pm) Die Fernwärme ist ein starker Hebel für die Wärmewende in den Städten. Sie wird entscheidend dazu beitragen, den urbanen Gebäudebestand bis 2050 klimaneutral mit Heizwärme zu versorgen – und das zu …

Umfrage: Rückhalt für die Ziele der Energie- und Verkehrswende, aber zu wenig Tempo Umfrage: Rückhalt für die Ziele der Energie- und Verkehrswende, aber zu wenig Tempo

22.07.2021 (pm/red) Was bewegt die deutsche Bevölkerung bei der Energie- und Verkehrswende? Fast 80 Prozent der Teilnehmenden sehen die Transformationen als Gemeinschaftsaufgabe, bei der jeder Mensch einen Beitrag zum Gelingen leisten sollte. Mehr als die …

17,5 Millionen Euro für Klimatechnik und Photovoltaik 17,5 Millionen Euro für Klimatechnik und Photovoltaik

19.07.2021 (pm) Die Philipps-Universität Marburg hat beim Land Hessen insgesamt 17,5 Millionen Euro eingeworben für Investitionen, verteilt auf insgesamt 36 Bauprojekte. Nach Vorbereitung im Dezernat für Gebäudemanagement und Technik und im Hochschulrechenzentrum sind Mittel aus …

Sicherung der Energiesversorgung: „ein Kollaps der gesamten Gesellschaft wäre kaum zu verhindern“ Sicherung der Energiesversorgung: „ein Kollaps der gesamten Gesellschaft wäre kaum zu verhindern“

09.07.2021 (mm/red) Der Strom kommt aus der Steckdose. Doch wehe er kommt nicht. Wer will schon Kaffee mit dem Campingkocher zubereiten oder ganze Mahlzeiten – außerhalb der Urlaubszeit. In nicht so ferner Zukunft sollen Hunderttausende …

Forschung zur Angriffs- und Ausfallsicherheit dezentraler Systeme in virtuellen Kraftwerken Forschung zur Angriffs- und Ausfallsicherheit dezentraler Systeme in virtuellen Kraftwerken

09.07.2021 (pm) Photovoltaik- und Windenergieanlagen, die vernetzt produzieren, sind vielfältigen Risiken ausgesetzt. Bereits eine kleine Störung in der IT oder der Anlagentechnik kann weitreichende Konsequenzen für die Funktionsfähigkeit haben. Im Forschungsprojekt SecDER untersuchen sechs Partner …

Windkraft-Installationen: Deutschland auf dem Abstellgleis, während China dominiert  Windkraft-Installationen: Deutschland auf dem Abstellgleis, während China dominiert 

09.07.2021 (pm) 55,9 Prozent der Windkraft-Installationen im Jahr 2020 fallen auf China. In Deutschland wurden 2020 40 Prozent weniger Windräder genehmigt als noch 2015 Noch im Jahr 2010 war Europa hinsichtlich der installierten Windkraft tonangebend, …

Folgt auf den Lockdown bald ein katastrophaler Blackout? Folgt auf den Lockdown bald ein katastrophaler Blackout?

07.07.2021 (mm/red) Während die Menschen verbreitet mit Corona und den Folgemaßnahmen von den Medien beschäftigt werden, findet – kräftig befeuert vom einsetzenden Wahlkampf – eine zunehmende Einstimmung auf die Klimakrise statt. Extremwetterereignisse verschaffen dieser weltweit …

1.500 neue Windräder pro Jahr notwendig 1.500 neue Windräder pro Jahr notwendig

07.07.2021 (mm) Sollen die Klimaschutzziele erreicht werden, sei beim Ausbau von  Windkrafttanlagen ein deutlicher Zuwachs unabdingbar, mahnt ein Energieverband an. 2020 wurden gerade einmal 420 Windräder neue errichtet, eine Zahl mit der die allenthalben verkündeten …

Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr 43 Prozent des Stromverbrauchs gedeckt Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr 43 Prozent des Stromverbrauchs gedeckt

07.07.2021 (pm) Im ersten Halbjahr 2021 haben Erneuerbaren Energien rund 43 Prozent des Bruttoinlandstromverbrauchs gedeckt. Das zeigen vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

Wasserstoff-Bürgerdialog mit reger Beteiligung

05.07.2021 (pm) Im Juni 2021 luden die drei hessischen Fraunhofer-Institute IEE, IWKS und LBF zu einem digitalen Wasserstoff-Bürgerdialog ein. Mehr als 100 Teilnehmende nutzten die Möglichkeit zu Austausch und Diskussion. Bis 2050 will die Bundesregierung …

Sonnenenergie von Marburgs Dächern:  „Wattbewerbsaufruf“ von Stadt Marburg, Stadtwerken, Universität und Klima-Gruppen Sonnenenergie von Marburgs Dächern:  „Wattbewerbsaufruf“ von Stadt Marburg, Stadtwerken, Universität und Klima-Gruppen

28.06.2021 (pm) Mehr Sonnenstrom von Marburgs Dächern: Die Stadt Marburg beteiligt sich am „Wattbewerb“ – dem bundesweiten Wettbewerb zum Ausbau der Photovoltaik-Leistung. Sieger der Städte-Challenge ist die Kommune, die ihre PV-Leistung im Stadtgebiet verdoppelt. Der …

Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende Sieben Empfehlungen zum Gelingen der Energiewende

24.06.2021 (pm) Welche Weichen müssen in der nächsten Legislaturperiode gestellt werden, um in Bereichen wie Abgaben und Umlagen, der Wärmewende oder des Verkehrssektors sowie anderen Sektoren schnellstmöglich eine Transformation des Energiesystems zu erreichen? Diese Frage …

Grüner Wasserstoff: Neuer Atlas zeigt erstmals die weltweiten Power-to-X-Potenziale Grüner Wasserstoff: Neuer Atlas zeigt erstmals die weltweiten Power-to-X-Potenziale

Kassel 06.06.2021 (pm) Viele Regionen der Welt bieten gute Bedingungen für die Produktion von grünem Wasserstoff sowie regenerativ erzeugten synthetischen Kraft- und Brennstoffen. Wie groß die jeweiligen Potenziale im Detail sind, zeigt der erste globale …

Batterie plus Superkondensator: Neue Verfahren für die Auslegung und Regelung hybrider Speicher

Kassel 17.05.2021 (pm) Batteriespeicher altern schneller, wenn sie immer wieder kurzzeitig hohe Leistungen liefern müssen. Das lässt sich vermeiden, indem man sie mit Superkondensatoren koppelt – diese übernehmen dann die Lastspitzen. Das Fraunhofer IEE entwickelt …

Wasserstoff statt Elektrifizierung? Abwägung von Chancen und Risiken für Klimaziele

Kassel 07.05.2021 (pm) Wasserstoffbasierte Brennstoffe sollten vor allem in Sektoren wie der Luftfahrt oder industriellen Prozessen eingesetzt werden, die nicht elektrifiziert werden können. Ihre Herstellung ist zu ineffizient, zu kostspielig, und ihre Verfügbarkeit zu unsicher, …

140.000 Quadratkilometer Solarzellen für CO₂-freien Flugverkehr im Jahr 2050

Kassel 10.03.2021 (pm) Der Flugverkehr ist ein zunehmendes Problem für das Klima – mit 680 Prozent Wachstum von 1960 bis 2018, aktuell 3 Prozent der globalen CO₂-Emissionen und schädlichen zusätzlichen Effekten durch die Kondensstreifen. Wie …

Deutsche Politik redete Kohle jahrzehntelang schön

Kassel 22.02.2021 (pm) Dass der Treibhauseffekt die Lebensgrundlagen der Menschheit gefährdet, ist keine neue Erkenntnis: 1979 gab es die erste Weltklimakonferenz, 1986 ließ ein „Spiegel“-Titelbild den Kölner Dom im Meer versinken, und bereits 1993 ging …

»WindNODE« liefert Handlungsempfehlungen für die sichere Entwicklung von Modulen eines Regionalkraftwerks

Kassel 23.12.2020 (pm) Regionalkraftwerke stellen ein wichtiges Werkzeug zur Sicherstellung einer stabilen Energieversorgung durch erneuerbare Energiequellen dar und gehören daher zur kritischen Infrastruktur unseres Stromnetzes. Das Fraunhofer IEE untersuchte in »WindNODE: Das Schaufenster für intelligente …

C/sells: Neue Lösungen für die Aktivierung von Flexibilitäten dezentraler Erzeuger und Verbraucher

Kassel 18.12.2020 (pm) Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, Ladestationen, Speicher: Die Einbindung einer Vielzahl dezentraler Erzeuger und Verbraucher in die Netze gehört zu den zentralen Aufgaben der kommenden Phase der Energiewende. Dafür hat das Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und …

Windenergieanlagen: Neue Betriebs- und Regelungsstrategien für den optimalen Betrieb Windenergieanlagen: Neue Betriebs- und Regelungsstrategien für den optimalen Betrieb

Kassel 29.11.2020 (pm) Die Randbedingungen für den Betrieb von Windenergieanlagen haben sich verändert. Daher sollten Anlagenbetreiber und Direktvermarkter zukünftig die aktuellen Produktionskosten ihrer Anlagen kennen und diese auch für Zeiträume in der Zukunft vorhersagen können, …

Fraunhofer IEE: Schlummernde Schätze aus Instandhaltungsdaten von Windenergieanlagen mit KI-Anwendungen heben Fraunhofer IEE:  Schlummernde Schätze aus Instandhaltungsdaten von Windenergieanlagen mit KI-Anwendungen heben

Kassel 19.11.2020 (wm) Informationen über Wartungs- und Reparaturmaßnahmen an Windenergieanlagen in Verbindung mit Verfahren der künstlichen Intelligenz bieten ein riesiges Potential den Betrieb von Windenergieanlagen zu optimieren. Allerdings werden diese Daten in der Regel nicht …

Windenergieanlagen können Momentanreserve liefern

Kassel 12.11.2020 (pm) Mit dem Abschalten konventioneller Kraftwerke geht die Massenträgheit der Synchrongeneratoren verloren, die das Stromnetz stabilisieren. Hier könnten Windenergieanlagen einspringen. Doch halten sie den dadurch entstehenden mechanischen Belastungen stand? Das erfolgreich abgeschlossene Forschungsprojekt …

Multifunktionaler Batterie-Wechselrichter mit netzstützenden Eigenschaften

Kassel 29.10.2020 (pm) LEITNING nennt sich ein gerade gestartetes Verbundvorhaben zur Erforschung und Entwicklung eines neuartigen, mobilen und multifunktionalen Batterie-Wechselrichters, das vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird. Dieses System soll es ermöglichen, zukünftig ein hochverfügbares und modulares …

BioBatSys kombiniert Biogasanlagen mit Batteriespeichern

Kassel 29.10.2020 (pm)Durch den Umbau des Energiesystems hin zu hohen Anteilen an Erneuerbaren Energien steigt die Bedeutung von Energiespeichern. Elektrochemische Stromspeicher, insbesondere Batterien, erleben gerade eine dynamische Entwicklung hinsichtlich Leistung, Verfügbarkeit und Kosten. Ergänzend dazu …

Durchbruch in der künstlichen Photosynthese ermöglicht es den Wissenschaftlern, die Energie der Sonne als Brennstoff zu speichern Durchbruch in der künstlichen Photosynthese ermöglicht es den Wissenschaftlern, die Energie der Sonne als Brennstoff zu speichern

Kassel 03.09.2020 (pm/red) Pflanzen haben eine scheinbar einfache Fähigkeit – Sonnenlicht in Energie umzuwandeln-und Wissenschaftler arbeiten daran, diesen Prozess der Photosynthese künstlich zu simulieren. Die endgültigen Vorteile für erneuerbare Energien können enorm sein-und ein neuer …

Erneuerbare in Europa: Flächenbedarf lässt sich mit geringen Mehrkosten verringern

Kassel 08.06.2020 (pm/red) Weg von Kohle, Öl und Gas, hin zu Wind- und Solarenergie: Das ist machbar, aber erneuerbare Energien benötigen mehr Platz als konventionelle Energieformen. Eine neue Studie untersucht, wie der Flächenbedarf eines vollständig …

Kognitive Energiesysteme: Neues Kompetenzzentrum sucht Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft

Kassel 08.06.2020 (pm/red) In Kassel entsteht ein neues Kompetenzzentrum für Kognitive Energiesysteme. Das Forschungsprojekt zur künstlichen Intelligenz im Energiesystem sucht Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft und sieht für den Wirtschafts- und Forschungsstandort Deutschland gute Voraussetzungen, …

Russland und EU: Gigantisches Potenzial bei Wasserstoff

Kassel 07.08.2020 (pm/red) Russland plane, zu einem Weltmarktführer im Wasserstoff-Bereich zu werden, wird gemeldet. Insbesondere bei den Europa-Exporten sehe der Flächenstaat ein großes Potenzial. Gazprom schätzt, dass sich das Marktvolumen der EU im Jahr 2050 …

Flüssiger Strom mittels Produktion von Methanol aus Wasserstoff und Kohlendioxid

Kassel 25.06.2020 (pm/red) Durch die einwandfreie Inbetriebnahme der Umwandlungsanlage am Institut für Regenerative EnergieSysteme (IRES) gelingt den Wissenschaftlern der Hochschule Stralsund erstmals die direkte Produktion von Methanol aus Wasserstoff und Kohlendioxid. Weil nun die Möglichkeit …

EEG-Klage geht vor das Verfassungsgericht – Sponsoren gesucht EEG-Klage geht vor das Verfassungsgericht – Sponsoren gesucht

Kassel 15.06.2020 (pm/red) Nach der zu erwartenden Niederlage vor dem Oberlandesgericht Frankfurt sieht sich der Verein Sonneninitiative jetzt auf der juristischen Zielgrade: Rechtsanwalt Peter Becker hat Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingelegt. Im Kern …

Marburger Aktionsplan für Klimaneutralität im Jahr 2030 Marburger Aktionsplan für Klimaneutralität im Jahr 2030

Kassel 13.06.2020 (pm/red)  Klimaneutral bis 2030 – dieses hehre Ziel hat die Stadtverordnetenversammlung im Sommer 2019 für Marburg beschlossen. Nun liegt der Plan dazu auf dem Tisch – fast 130 Seiten dick, mit mehr als …

»Grüner« Wasserstoff oder »grüner« Strom für die Gebäudewärme?

Kassel 31.05.2020 (pm/red) In Deutschland und Europa wird die energiepolitische Diskussion derzeit stark von Wasserstoff als universellem Energieträger für die Energiewende geprägt. Die unterschiedlichen Sektoren erfordern aber eine differenzierte Betrachtung. Eine Studie des Fraunhofer IEE …

E-Busse: OmniE soll Potenziale ermitteln E-Busse: OmniE soll Potenziale ermitteln

Kassel 02.04.2020 (pm/red) Wann und wo ist die Umstellung von Diesel- auf E-Busse für ÖPNV-Unternehmen sinnvoll? Das herstellerunabhängige Analysetool OmniE soll künftig Auskunft geben und Busflottenbetreibern in ganz Europa Substitutions-Szenarien aufzeigen. Im Rahmen des gestarteten …

Globaler Kohleausstieg: Nutzen überwiegt gegenüber den Kosten

Kassel 26.03.2020 (pm/red) Mit mehr als einem Drittel der weltweiten Emissionen ist die Kohleverbrennung nicht nur die wichtigste Einzelquelle von CO2, sondern beeinträchtigt auch in erheblichem Maß die öffentliche Gesundheit und die biologische Vielfalt. Trotzdem …

Klimaschutzprogramms 2030 unzureichend

Kassel 07.03.2020 (pm/red) Die Maßnahmen des Klimaschutzprogramms 2030 der Bundesregierung reichen nach den vorliegenden Abschätzungen nicht aus, damit Deutschland seine Klimaziele bis zum Jahr 2030 erreicht. Insgesamt entsteht gegenüber den Zielen des Bundes-Klimaschutzgesetzes eine Lücke …

Nachhaltige Waldbewirtschaftung leistet einen größeren Beitrag zum Klimaschutz als Waldwildnis Nachhaltige Waldbewirtschaftung leistet einen größeren Beitrag zum Klimaschutz als Waldwildnis

Kassel 12.02.2020 (pm/red) Der Wald erfüllt viele Funktionen: Wald ist Rohstoff- und Energielieferant, Lebens- und Erholungsraum und Klimaregulator. Ein Wissenschaftlerteam unter der Leitung von Professor Ernst-Detlef Schulze untersuchte, wie sich nachhaltig bewirtschaftete und unbewirtschaftete Wälder …

Mit dem Baustoff Holz statt Zement und Stahl – Gebäude können zu einer globalen CO2-Senke werden Mit dem Baustoff Holz statt Zement und Stahl – Gebäude können zu einer globalen CO2-Senke werden

Kassel 28.01.2020 (pm/red) Eine Materialrevolution, die im Städtebau mit Holz Zement und Stahl  ersetzt, kann doppelten Nutzen für die Klimastabilisierung haben. Das zeigt jetzt die Studie eines internationalen Teams von Wissenschaftlern. Erstens kann sie Treibhausgasemissionen …

Batterien für Elektroautos: Fragen und Antworten auf wichtige Fragen zur Elektromobilität

Kassel 23.01.2020 (pm/red) Welche Umweltbilanz haben Elektroautos? Wie entwickeln sich Reichweite, Wirtschaftlichkeit und die Ladeinfrastruktur langfristig? Führt die Elektromobilität zu Arbeitsplatzverlusten? Diesen und vielen anderen Fragen entlang der Batterie-Wertschöpfungskette geht das Fraunhofer ISI in einem …