Welterbestätte Bergpark Wilhelmshöhe – Bericht von der Tagung des Welterbebeirat

Marburg 16.05.2019 (pm/red) Mit dem aktuellen Stand der verschiedenen Bauprojekte und Instandsetzungsarbeiten im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe, aber auch mit der Pflege und Instandhaltung der Welterbestätte, hat sich der Welterbebeirat am Dienstag und Mittwoch, dem 14. …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Denkmäler Marburg

Von der leeren Worthülse „Bürgerbeteiligung“ am Beispiel Grüner Wehr in Marburg Von der leeren Worthülse „Bürgerbeteiligung“ am Beispiel Grüner Wehr in Marburg

Marburg 04.04.2019 (pm/red) Die Bürgerinitiative Grüner Wehr hat sich seit Bekanntwerden der geplanten Baumaßnahmen am Grüner Wehr im Februar 2018 intensiv für den Erhalt des historischen Wehres und der schützenswerten Natur in seinem Umfeld eingesetzt.  …

Universität und Stadt Marburg erinnern an „Massaker von Mechterstädt“ – Gedenktafel zur Ermordung von 15 thüringischen Arbeitern am 25. März 1920 Universität und Stadt Marburg erinnern an „Massaker von Mechterstädt“ – Gedenktafel zur Ermordung von 15 thüringischen Arbeitern am 25. März 1920

Marburg 04.04.2019 (pm/red) Bei einer gemeinsamen Gedenkstunde der Philipps-Universität, der Stadt Marburg und des Allgemeinen StudentInnenausschusses (AStA) der Philipps-Universität wurde am Dienstag, 2. April 2019, an der Alten Universität in Marburg eine Gedenktafel für 15 …

Ehemaliges Torhaus der früheren Reitsporthalle wird saniert und umgebaut Ehemaliges Torhaus der früheren Reitsporthalle wird saniert und umgebaut

Marburg 22.03.2019 (pm/red) Klein aber fein: In der vergangenen Woche haben die Bauarbeiten am früheren Torhaus der ehemaligen Reitsporthalle und späteren Turnhalle der Universität begonnen. Das 1731 errichtete eingeschossige „Barockhäuschen“ liegt nördlich des Instituts für …

Kaiser-Wilhelm-Turm: Panoramaansicht aus dem Jahr 1890 wiederentdeckt Kaiser-Wilhelm-Turm: Panoramaansicht aus dem Jahr 1890 wiederentdeckt

Marburg 2.12.2018 (pm/red) Turm-BesucherInnen des  können sich jetzt orientieren. Die 2005 gefundene, handgemalte und aus dem Eröffnungsjahr des Kaiser-Wilhelm-Turmes stammende Rundumsichtskarte, wurde von Lutz Götzfried überarbeitet und am 1. Advent 2018 im TurmCafé veröffentlicht. In …

Neue Bühne für die Kunst in Marburg – Kunstmuseum der Philipps-Universität wieder eröffnet Neue Bühne für die Kunst in Marburg – Kunstmuseum der Philipps-Universität wieder eröffnet

Die Philipps-Universität Marburg lässt Kunstschätze in neuer Umgebung erstrahlen. Nach mehrjähriger Sanierung wurde das Kunstmuseum der Universität am Dienstag, 16. Oktober 2018, wieder eröffnet. Zur Eröffnung kamen Wissenschaftsminister Boris Rhein und Finanzminister Dr. Thomas Schäfer …

Denkmalgeschützter Vitos-Park in Cappel wird weiter zerstört Denkmalgeschützter Vitos-Park in Cappel wird weiter zerstört

Marburg 27.2.2018 Gastbeitrag Sehr betroffen und zornig waren viele BürgerInnen über das kürzliche Motorsägen-Massaker im Vitospark an der Cappeler Straße. Im Zuge des Baus von renditeträchtigen Stadtvillen durch die Firma BG-Immobilien mit etwa 99 Wohneinheiten …

Opfer der Marburger Jäger: Acht Kunstschaffende in Auswahl für Gedenkinstallation im Schülerpark

Marburg 27.2.2018 (pm/red). Im Kunstwettbewerb zur Gedenkinstallation für die Opfer der Marburger Jäger im Schülerpark hat die Jury unter dem Vorsitz von Oberbürgermeister und Kulturdezernent Dr. Thomas Spies eine Vorentscheidung getroffen: Acht der insgesamt 55 …

Neue Texte in Zettelkästen im Garten des Gedenkens warnen vor Wiederholung des Unrechts

Marburg 8.11.2017 (pm/red) Im Garten des Gedenkens in der Universitätsstraße, Stätte der 1938 zerstörten Synagoge, erinnern Texte in zehn Zettelkästen an den Holocaust. Die Zitate in den in den Boden eingelassenen Kästchen werden regelmäßig ausgetauscht. …

9. November 1938 – Erinnerung an Pogromnacht in Marburg 9. November 1938 – Erinnerung an Pogromnacht in Marburg

Marburg 2.11.2017 (pm/red) Zur Erinnerung an die Novemberpogrome 1938 veranstalten die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und die Jüdische Gemeinde zusammen mit dem Magistrat der Stadt Marburg eine Besinnungsstunde am Donnerstag, 9. November – 18 Uhr, …

Industriedenkmal Lokschuppen verkauft Industriedenkmal Lokschuppen verkauft

Marburg 2.10.2017 (red) Mit der Stimmenmehrheit von SPD, CDU und Bürgern für Marburg (BFM) wurde trotz anhaltender Kritik in der Stadtverordnetenversammlung beschlossen das Industriedenkmal Lokschuppen an die beiden Investoren/Firmen Schneider und Christmann und Pfeifer als …

Angebote in Marburg Tag des offenen Denkmals – Thema: „Macht & Pracht“ Angebote in Marburg Tag des offenen Denkmals – Thema: „Macht & Pracht“

Marburg 7.9.2017 (pm/red) Zum diesjährigen Tag es offenen Denkmals am Sonntag, 10. September 2017, können gemäß des Mottos „Macht & Pracht“ in der Universitätsstadt Marburg eine Reihe von Angeboten und Veranstaltungen besucht werden. Auftaktveranstaltung findet …

Umgestürzte Silberweide als neues Wahrzeichen im Alten Botanischen Garten Marburg? Umgestürzte Silberweide als neues Wahrzeichen im Alten Botanischen Garten Marburg?

Marburg 11./13.8.2017 (red) Vor einigen Tagen war in der OrtsPresse zu lesen und zuvor erreichte die Redaktion des Marburger. Online-Magazins eine Pressemitteilung  der technischen Leiterin Außenanlagen der Philipps-Universität Marburg, Alter Botanischer Garten, dass die kürzlich …

Zukunft des Lokschuppens bleibt ungewiss

Marburg 5.7.2017 (red) Zu der letzten Sitzung der Marburger Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause am 30. Juni 2017 war eine Entscheidung zum Verkauf des Lokschuppen-Areals auf dem Waggonhallengelände kurzfristig von der Tagesordnung genommen worden. Weitergehende Irritationen …

Der Lokschuppenverkauf in Marburg wird zu Realsatire und einer Kabarettveranstaltung! Der Lokschuppenverkauf in Marburg wird zu Realsatire und einer Kabarettveranstaltung!

Marburg 28.6.2017 (red) In den Diskussionen um die Zukunft des Lokschuppens in Marburg artikulieren sich wachsende Bewegung und Druck. Vorgehensweise und Vorentscheidungen des Magistrats der Stadt Marburg sind inzwischen obsolet. Vor der Sommerpause wird im …

AStA Marburg kritisiert Verkauf des Kulturdenkmal Ringlokschuppen AStA Marburg kritisiert Verkauf des Kulturdenkmal Ringlokschuppen

Marburg 24.6.2017 (pm/red) Wir veröffentlichen nachstehend die ausführliche Pressemitteilung des Asta Marburg zum Thema und der Problemlage bei dem seitens des Magistrats betriebenen Verkaufs Kulturdenkmals Ringlokschuppen auf dem Waggonhallengelände.
Statement der Allgemeinen StudentInnenvertretung der Philipps-Universität Marburg …

Lokomotivschuppen Marburg – Ein gescheiterter Bieterwettbewerb Lokomotivschuppen Marburg – Ein gescheiterter Bieterwettbewerb

Marburg 14.6.2017 (red) Die Diskussionen um die Zukunft des Lokschuppens auf dem Waggonhallengelände Marburg gehen weiter. Nach Vorgaben des Magistrats der Stadt Marburg und Auswahl durch ein Gremium sind zwei von vier eingereichten Bewerbungen zur …

Vorstellung der Konzepte für die Lokschuppen-Nutzung

Marburg 31.5.2017 (pm/red) Um den denkmalgeschützten Ringlokschuppen im kulturellen Umfeld des Waggonhallenareals zu erhalten und eine passenden Nutzung zu finden, hatte das Stadtparlament im Herbst für eine Konzeptausschreibung mit BürgerInnenbeteiligung entschieden. Ein Auswahlgremium hat die …

Drei Konzepte für Lokschuppen für eine zweite Runde ausgewählt Drei Konzepte für Lokschuppen für eine zweite Runde ausgewählt

Marburg 19.4.2017 (pm/red) Um den verfallenden denkmalgeschützten Ringlokschuppen mit einer zum kulturellen Umfeld des Waggonhallenareals passenden Nutzung zu erhalten, hatte sich das Stadtparlament im Herbst auf Magistratsvorschlag für eine Konzeptausschreibung mit Bürger/innenbeteiligung entschieden. Ein breit …

Magistrat startet Lokschuppen-Verfahren – Frist für Konzepteinreichung geht bis 31. März Magistrat startet Lokschuppen-Verfahren – Frist für Konzepteinreichung geht bis 31. März

Marburg 2.12.2016 (red) Viel Gegenwind und Widerspruch haben die Pläne der Stadt Marburg zum Verkauf des Industriedenkmals Lokschuppen auf den Waggonhallenareal erfahren. Nunmehr habe der Magistrat ein Verfahren in Gang gesetzt, um das Industriedenkmal zu …

Kulturdenkmal Lokschuppen – die (un)endliche Geschichte vom Kampf um Erhalt und kulturelle Nutzungen Kulturdenkmal Lokschuppen – die (un)endliche Geschichte vom Kampf um Erhalt und kulturelle Nutzungen

Marburg 18.11.2016 – Gastbeitrag von Hartmut Lange.  Der Lokschuppen in Marburg ist zum Symbol des Verfalls der letzten Industriedenkmäler Marburgs geworden. Schon länger als 12 Jahre beschäftigen sich der Magistrat, die Untere Denkmalschutzbehörde (UDSchB), der …

Ausverkauf des letzten Marburger Industriedenkmals – Lokschuppen kein Ort für Wohnungsbau Ausverkauf des letzten Marburger Industriedenkmals – Lokschuppen kein Ort für Wohnungsbau

Marburg 3.11.2016 (yb) Zu der Sitzung der Lokalen Agenda 21 Gruppe Stadtentwicklung  am Mittwochabend im Rathaus waren beinahe 40 Teilnehmende gekommen. Ein Grund des großen Interesses war der seitens des Magistrats betriebene Verkauf des Lokschuppens …

Lokale Agenda lädt zur Diskussion ein: Lokschuppen ohne Wohnbebauung Lokale Agenda lädt zur Diskussion ein: Lokschuppen ohne Wohnbebauung

Marburg 30.10.2016(pm/red) Für Mittwoch, 2.November – ab 18 Uhr, lädt die Arbeitsgruppe nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 zu einer öffentlichen Sitzung in das Rathaus, Erdgeschoss Raum 2 ein. Themen sind aus aktuellem Anlass

der Erhalt …

Verkauf Lokschuppen ruft Widerstand hervor – Offener Brief einer Stadtverordneten an OB Spies Verkauf Lokschuppen ruft Widerstand hervor – Offener Brief einer Stadtverordneten an OB Spies

Marburg 20.10.2016 (red) Der Wind bläst Oberbürgermeister Spies ins Gesicht, und das anhaltend. In der letzten Stadtverordnetensitzung musste die geplante Erhöhung der Gebühren für Kitas nach Widerstand von Eltern bis hinein in die Sitzung der …

Stadtmauerreste, Mühle und eine altes Schloss – Steine als gelebte Geschichte Stadtmauerreste, Mühle und eine altes Schloss – Steine als gelebte Geschichte

Marburg 14.9.2016 (pm/red) Wer kennt das Schloss Elnhausen und weiss welches Denkmal in Marburg die größte Fläche hat? Diese Informationen und viele mehr wurden jetzt zusammengetragen. In der Stadt Marburg und im Landkreis konnten Interessierte …

Das alte Klinikgebäude Sonnenblick wurde beseitigt – Marburg hat ein wichtiges Baudenkmal verloren Das alte Klinikgebäude Sonnenblick wurde beseitigt – Marburg hat ein wichtiges Baudenkmal verloren

Marburg 3.9.2016 (red) In vielen Orten und auch in Marburg wird für Sonntag, 11. September zum Tag es offenen Denkmals eingeladen. Dies nimmt der Historiker Angus Fowler in einem Gastbeitrag zum Anlass die  (Bau-)Geschichte und …

Baudenkmal wird abgebrochen – Bagger geben Klinik Sonnenblick den Rest Baudenkmal wird abgebrochen – Bagger geben Klinik Sonnenblick den Rest

Marburg 24.6.2016 (yb) Weitgehend unbemerkt von der Marburger Öffentlichkeit wird in diesen Tagen ein Marburger Baudenkmal vernichtet. Nach dem Neubau eines Klinikgebäudes ganz in der Nähe, wurde begonnen die langgestreckten charakteristischen Gebäude der Klinik Sonnenblick …

Buch zu dem vom Vergessen bedrohten Alten Jüdischen Friedhof in Marburg Buch zu dem vom Vergessen bedrohten Alten Jüdischen Friedhof in Marburg

Marburg 10.6.2016 Buchbesprechung Mittlerweile ist die Informationsschrift „Der Alte Jüdische Friedhof zu Marburg“ der Autorin Dr. Barbara Rumpf-Lehmann für 14,40 € im Fachdienst für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder in der Buchhandlung erhältlich. Herausgeber ist Friedhofsverwaltung …

Widerspruchsverfahren Bebauung Vitos-Gelände – Wie ernst es der Stadtverwaltung mit mehr Bürgerbeteiligung ist Widerspruchsverfahren Bebauung Vitos-Gelände – Wie ernst es der Stadtverwaltung mit mehr Bürgerbeteiligung ist

Marburg 8.6.2016 (yb) In Marburg werden nunmehr viele Wohnungen gebaut, wofür Millionen Euro Fördermittel für bezahlbaren Wohnraum genutzt werden. Inzwischen ist der Bedarf gestiegen, um Hunderten Flüchtlingen hinreichend Wohnraum bieten zu können. Umstritten bleibt die …

IG MARSS bekräftigt Widerspruch gegen Uni-Pläne zur Folgebebauung am Pilgrimstein IG MARSS bekräftigt Widerspruch gegen Uni-Pläne zur Folgebebauung am Pilgrimstein

Marburg 26.4.2016 (yb) Die Diskussion um eine von der Leitung der Philipps-Universität gewollte weitere Bebauung des ehemaligen Brauereigeländes am Pilgrimstein wird von der IG MARSS vertieft. Die in Sachen Stadtbildentwicklung und Denkmalschutz engagierten BürgerInnen sehen …

Stützmauer am Alten Botanischen Garten wird saniert und stabilisiert Stützmauer am Alten Botanischen Garten wird saniert und stabilisiert

Marburg 26.4.2016 (pm/red) Seit 1895 steht die Stützmauer am Pilgrimstein entlang des Botanischen Gartens. Das denkmalgeschützte Bauwerk stehe schon lange unter besonderer Beobachtung, denn es verformt sich – zuletzt um bis zu vier Millimeter pro …

Ein Campusrundgang auf den Lahnbergen bietet Architektur und Baudenkmäler zu Erlaufen

[metaslider id=64115] Marburg 3.4.2016 (yb) Für Spaziergänge bieten sich in Marburg viele und verschiedene Möglichkeiten an. Wer Architektur und moderne Bauwerke mag, kann auf den Lahnbergen in dem entstehenden Campus Lahnberge eine treffliche Runde drehen. …

Fronhof-Remisen für die Otto-Ubbelohde-Schule – Fachwerksanierung mit Vorbildcharakter

[metaslider id=63334]
Marburg 23.20.2016 (yb) Wer Denkmäler sein eigen nennt, hat es nicht leicht. Denn ein Denkmal trägt nun einmal eine Verpflichtung in sich. Doch wer ein Denkmal sein eigen nennt, hat auch die Chance zum …

Historischer Schwanhof in der Fachwerktriennale Historischer Schwanhof in der Fachwerktriennale

Marburg 23.02.2016 (pm/red) Zum dritten Mal hat Marburg an der Fachwerktriennale unter Federführung der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Fachwerkstädte teilgenommen, diesmal mit dem historischen Schwanhof. Die Marburger Präsentation im Rathaus war zugleich die Abschlussveranstaltung der Fachwerktriennale …

IG MARSS schlägt vor: „Verlegt das Bildarchiv auf die Lahnberge!“ IG MARSS schlägt vor: „Verlegt das Bildarchiv auf die Lahnberge!“

Marburg 22.012.2016 (yb) Die Diskussion um die Zukunft des Baudenkmals ‚Alte Chemie’ auf den Lahnbergen wird von der Initiativgruppe Marburger Stadtbild und Stadtentwicklung (IG MARSS) aufgegriffen und mit einem weitgehenden Vorschlag erweitert. Die Gruppe schlägt …