Welterbestätte Bergpark Wilhelmshöhe – Bericht von der Tagung des Welterbebeirat

Marburg 16.05.2019 (pm/red) Mit dem aktuellen Stand der verschiedenen Bauprojekte und Instandsetzungsarbeiten im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe, aber auch mit der Pflege und Instandhaltung der Welterbestätte, hat sich der Welterbebeirat am Dienstag und Mittwoch, dem 14. …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Forschung

Nahrung löst Immunantwort im Darm aus – Forschungsteam verfolgte das Schicksal von Immunzellen: Das Ergebnis nährt Zweifel an gängigen Vorstellungen

Marburg 13.05.2019 (wm/red) Das muss die Fachwelt erst einmal verdauen: Unsere Nahrung löst im Dünndarm eine Immunantwort aus, die dadurch in Schach gehalten wird, dass die beteiligten Immunzellen absterben. Das hat ein Forschungsteam um den …

Wo die Energiewende in Deutschland steht und wie sie sich erfolgreich fortsetzen lässt? Wo die Energiewende in Deutschland steht und wie  sie sich erfolgreich fortsetzen lässt?

Marburg 10.05.2019 (pm/red) Um das Energiesystem CO2-emissionsfrei zu machen, gibt es zu den erneuerbaren Energiequellen derzeit keine Alternative. Windenergie- und Photovoltaikanlagen bieten ein hohes technisches Nutzungspotenzial und liefern unmittelbar, effizient und günstig elektrischen Strom. Diesen …

Forscher entdecken 20 neue Gene zur bipolaren Störung

Marburg 03.05.2019 (wm/red) Erst himmelhoch jauchzend und dann wieder zu Tode betrübt. Bei Menschen mit einer bipolaren Störung wechseln sich manische und depressive Episoden ab. Ein internationales Forscherkonsortium unter federführender Beteiligung des Universitätsklinikums Bonn und …

Vertiefte Einblicke in Halbleiter mittels Terahertz-Spektroskopie

Marburg 28.04.2019 (wm/red) Billiardstoß oder Auffahrunfall? Experimente mit Terahertz-Spektroskopie ermöglichen es erstmals, bestimmte Vorgänge in Halbleitern auseinander zu halten, die das Funktionieren von Transistoren, Solarzellen und anderen Geräten maßgeblich beeinflussen. Das berichtet ein Team aus …

Modernes Erschließungs-Tool für alte Texte Modernes Erschließungs-Tool für alte Texte

Marburg 24.04.2019 (pm/red) Historische Druckschriften in computerlesbaren Text umwandeln: Dafür sorgt das Werkzeug OCR4all, das sehr zuverlässig arbeitet, leicht zu bedienen und frei verfügbar ist. Wissenschaftler der Uni Würzburg haben es entwickelt, wie die Universität …

Armutsforschung: Wenig Rente bedeutet kürzeres Leben

Marburg 13.04.2019 (wm/red) Die Lebenserwartung von Arm und Reich klafft in Deutschland immer weiter auseinander. Das lässt sich besonders deutlich an den erworbenen Rentenpunkten und der Lebenserwartung älterer Männer zeigen. So hatten 65-Jährige mit sehr …

Luhmann-Nachlass jetzt in Internetportal online

Marburg 08.04.2019 (pm/red) In dem von der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste geförderten Langzeitprojekt „Niklas Luhmann – Theorie als Passion. Wissenschaftliche Erschließung und Edition des Nachlasses“ (Laufzeit 2015-2030), bei dem die Fakultät für …

Projekt „MAdLand“ erhält Förderung zum Landgang der Pflanzen

Marburg 03.04.2019 (wm/red) Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Projekt „MAdLand – Molekulare Adaptation an das Land: Evolutionäre Anpassung der Pflanzen an Veränderung“ als Schwerpunktprogramm (SPP). Der Marburger Zellbiologe Prof. Dr. Stefan Rensing koordiniert das …

Fluor ist giftig, aggressiv und viel genutzt: Untersuchungen mit Neutronen beenden Wissenschaftsstreit Fluor ist giftig, aggressiv und viel genutzt: Untersuchungen mit Neutronen beenden Wissenschaftsstreit

Marburg 28.03.2019 (wm/red) In Zahnpasta, Leuchtdioden und Medikamenten zeigt es seine positiven Seiten – doch elementares Fluor ist extrem aggressiv und hochgiftig. Versuche, die Kristallstruktur von festem Fluor mit Röntgenstrahlen zu bestimmen, endeten vor 50 …

Nachts schauen wir über Fehlstellen hinweg – Marburger Psychologen untersuchten experimentell, wie unser Wahrnehmungsapparat mit Lücken umgeht Nachts schauen wir über Fehlstellen hinweg – Marburger Psychologen untersuchten experimentell, wie unser Wahrnehmungsapparat mit Lücken umgeht

Marburg 22.03.2019 (wm/red) Wenn man im Dunkeln tappt: Obwohl in der Mitte unseres Gesichtsfeldes ein Loch klafft, wenn es dunkel ist, verlassen sich Menschen bei Finsternis weitgehend auf die vagen Informationen über diese Lücke – …

Stoffwechsel mal anders: Ein Pilz auf Abwegen – Team der Marburger Pharmazie klärte Naturstoffsynthese bei Tiefsee-Schimmelpilz auf Stoffwechsel mal anders: Ein Pilz auf Abwegen – Team der Marburger Pharmazie klärte Naturstoffsynthese bei Tiefsee-Schimmelpilz auf

Marburg 14.03.2019 (wm/red) Manchmal geht es ganz spontan: Der Schimmelpilz Penicillium crustosum kombiniert enzymfreie Reaktionsschritte mit Enzymreaktionen, um Schlüsselbausteine seines Stoffwechsels herzustellen. Das berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Marburg und Peking in der aktuellen Ausgabe …

Ultradünne Deckschicht für Elektroden besteht Härtetest – Marburger Forschungsteam aus der Physik verbessert Voraussetzungen für Organische Elektronik  

Marburg 09.03.2019 (wm/red) Elektronik auf Kunststoffbasis – was klingt wie Zukunftsmusik, kommt durch eine Entdeckung aus Marburg einen großen Schritt voran: Elektrische Eigenschaften von Metallelektroden lassen sich präzise kontrollieren, wenn ihr eine extrem dünne organische …

Kontrollierte Anregung von Molekülen steuert chemische Reaktionen

Marburg 06.03.2019 (wm/red) Ein Wissenschaftlerteam aus Gießen und Marburg zeigt neue Möglichkeiten zur Steuerung chemischer Reaktionen auf Oberflächen auf – Veröffentlichung in der Fachzeitschrift „Angewandte Chemie“ Die gezielte Kontrolle chemischer Reaktionen, insbesondere im Hinblick auf …

Marburger Biophysiker erhält Heinz Maier-Leibnitz-Preis

Marburg 28.02.2019 (wm/red) Der Marburger Prof. Dr. Knut Drescher erhält in diesem Jahr die wichtigste Auszeichnung für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, den mit 20.000 Euro dotierten Heinz Maier-Leibnitz-Preis. Drei Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler erhalten …

Wie „Power-to-Gas“ umweltfreundlich und rentabel werden kann

Marburg 27.02.2019 (wm/red) Wasserstoff könnte schon heute mit Strom aus Windkraft profitabel produziert werden. Bislang galt diese umweltfreundliche „Power-to-Gas“-Methode als unrentabel. Ökonomen der Technischen Universität München (TUM) und der Universität Mannheim zeigen nun, wie die …

Grippewellen im Keim ersticken

Marburg 23.02.2019 (pm/red) Mainzer Fraunhofer Wissenschaftler entwickeln ein Point-of-Care System zur schnellen Diagnose von Influenzasubtypen. So könnte es bald eine schnelle Antwort auf die Frage geben, an welchem Subtyp Patienten leiden und der Inkubationsweg somit …

Prof. Ursula Birsl: Zunehmender Antifeminismus ist Teil rechter Ideologie Prof. Ursula Birsl: Zunehmender Antifeminismus ist Teil rechter Ideologie

Marburg 14.02.2019 (pm/red)  Antifeminismus werde vor allem von Hochgebildeten und Adligen vorangetrieben – das sagte die Marburger Politikprofessorin Ursula Birsl in ihrem Vortrag über „Antifeminismus (nicht nur) in der radikalen Rechten“ im Stadtverordnetensitzungssaal. Zu dem …

Forschung zu vernachlässigten Tropenkrankheiten: DRUID-Frühjahrstagung in Marburg

Marburg 10.02.2019 (wm/red) Mehr als eine Milliarde Menschen in 149 Ländern der Welt leiden unter Neglected Tropical Diseases (NTDs). Die weltweite Bedeutung dieser armutsassoziierten und vernachlässigten Tropenerkrankungen, wie Dengue-Fieber, Ebola- und Zika-Virusinfektionen aber auch Leishmaniose …

Forschungscampus Mittelhessen informiert im Landtag über Kooperation und Zukunftsprojekte Forschungscampus Mittelhessen informiert im Landtag über Kooperation und Zukunftsprojekte

Marburg 07.02.2019 (pm/red) Ob Herz- und Lungenerkrankungen, Klimawandel und dessen Auswirkungen, Epidemien oder die Energie von morgen – die großen Fragen unserer Zeit können nur mit vereinten Kräften erforscht werden. Dies tun ForscherInnen der Justus-Liebig-Universität …

Tinnitus: Neurofeedback verspricht Linderung bei Phantomgeräuschen

Marburg 06.02.2019 (wm/red) Hoffnung für Tinnitus-Betroffene: Eine Arbeitsgruppe aus der Marburger Psychologie testet, ob ein Neurofeedback-Training den Patientinnen und Patienten helfen kann, die Belastungen durch Phantomgeräusche zu vermindern. Das Marburger Team um die Psychologin Dr. …

SYNMICRO-Team forscht zu Bodenbakterium

Marburg 04.02.2019 (wm/red)  Ein Team junger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Marburg hat außergewöhnliches geleistet: Mit den ihren Forschungen zum Bodenbakterium „Vibrio natriegens“ gewannen die den internationalen Wettbewerb auf dem Gebiet der Synthetischen Mikrobiologie in Boston. …

Protein kämpft gegen Pilze – Marburger Mikrobiologen finden Abwehrmolekül Kiwellin in Maispflanzen Protein kämpft gegen Pilze – Marburger Mikrobiologen finden Abwehrmolekül Kiwellin in Maispflanzen

Marburg 23.01.2019 (wm/red) Mais ist eine der wichtigsten Kulturpflanzen weltweit. Die Pflanze dient als Nahrungsquelle, aber auch als Grundlage für Industrieprodukte bis hin zur Erzeugung von Biogas. Wenn Mais von Krankheiten befallen wird, kann dies …

Marburger Forschungsteam aus Marburg hat „El Niño“ auf dem Radar

Marburg 19.01.2019 (pm/red) Sintflutartige Regenfälle mit Flutkatastrophen in der Wüste, Dürre im Amazonas-Regenwald –  das Klimaphänomen „El Niño“ bringt oftmals verheerende Folgen für Mensch und Umwelt mit sich. Ein Team der Arbeitsgruppe Klimageographie und Umweltmodellierung …

Studie zu Erholung und Wohlbefinden in der Weihnachtszeit Studie zu Erholung und Wohlbefinden in der Weihnachtszeit

Marburg 18.12.2018 (pm/red) Die gute Nachricht kurz vor Weihnachten kommt in diesem Jahr aus der Erholungsforschung: Allem Stress zum Trotz steigt die positive Stimmung derjenigen, die sich auf Weihnachten freuen, schon in der Adventszeit kontinuierlich …

Marburger Büchner-Verlag lobt Jubiläumspreis für NachwuchswissenschaftlerInnen in Kulturwissenschaften aus

Marburg 25.11.2018 (pm/red) Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens lobt der Marburger Büchner-Verlag erstmalig einen Jubiläumspreis für NachwuchswissenschaftlerInnen aus dem Themenbereich der Kulturwissenschaften aus. Eine fünfköpfige Fach-Jury aus den Fächern Kunstgeschichte, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft/Philosophie, Theater- und …

Wie das Gehirn im Schlaf lernt

Welche Aktivitätsmuster im Gehirn auftreten, wenn Menschen Dinge erinnern oder vergessen, haben Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum und der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn untersucht. Sie interessierten sich dabei dafür, wie das Gehirn zuvor Gelerntes im …

Frühe Kindheit entscheidend für die Entwicklung von Übergewicht

Forscher der Leipziger Universitätsmedizin haben herausgefunden, dass schon die frühe Kindheit entscheidend für die Entwicklung von Übergewicht und Adipositas ist. Sie analysierten dazu die Entwicklung des Gewichts von mehr als 51.000 Kindern von der Geburt …

Forschungsförderung: Auf dem Weg zur Batterie der Zukunft

Universitäten Gießen und Marburg beteiligt am Kompetenzcluster „FestBatt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu Festkörperbatterien – Koordination durch das Gießener Zentrum für Materialforschung – Rund 16 Millionen Euro Förderung
Mehr Sicherheit, größere Speicherkapazitäten, kürzere Ladezeiten …

Speicherung regenerativer Energien: Natrium-Leerstellen verbessern Batterieeigenschaften

Marburg 13.2.2018 (pm/red) Eine Forschungsgruppe aus Marburg, Köln und Singapur hat einen neuartigen Feststoff auf Natriumbasis hergestellt, der sich als Elektrolyt in sicheren und erschwinglichen Batterien für die Speicherung regenerativer Energien eignen könnte. Die Verbindung …

Forschungsteam testet Training für psychisch kranke Eltern

Marburg 13.2.2018 (pm/red) Aktuelles vom Forschungscampus Mittelhessen: Bund fördert das Forschungsprojekt „COMPARE-family“ mit über zwei Millionen Euro. Kinder psychisch kranker Eltern stehen im Mittelpunkt eines neuen Forschungsvorhabens, das die Psychologie-Professorin Dr. Hanna Christiansen von der …

Roboter als Förderer frühkindlicher Bildung?

Marburg 7.2.2018 (pm/red) Während Prominente wie der Apple-Chef Tim Cook darüber informieren, dass sie ihre Kinder von Computern und insbesondere den sogenannten Social Media gerne fern halten, befleißigen sich deutsche Wissenschaftler das Lernen selbst zu …

Spät am Bildschirm bedeutet weniger und schlechteren Schlaf

Marburg 13.12.2017 (pm/red) Egal ob Computer, Smartphone, Playstation oder Fernseher – Menschen, die dank eines schnellen DSL-Zugangs noch bis zur Schlafenszeit vor einem Bildschirm sitzen, schlafen signifikant weniger und sind insgesamt weniger zufrieden mit ihrem …

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

Marburg 13.12.2017 (pm/red) Für die in früher oder später kommenden Elektroantrieben für PKW sind leistungsfähige Energiespeicher, also Batterien von grundlegender Bedeutung. Es geht dabei um möglichst große Reichweiten für zukünftige E-Cars. Von diesbezüglichen Forschungen berichtet …

Über 1,4 Millionen Euro für LOEWE-Projekte

Marburg 13.12.2017 (wm/red) Die Philipps-Universität ist an zwei LOEWE-Forschungsprojekten beteiligt, die ab Januar 2018 vom Land Hessen eine Auslauffinanzierung erhalten. Der LOEWE-Schwerpunkt NICER erforscht Kommunikationstechnologien im Krisenfall und erhält 710.599 Euro. Der LOEWE-Forschungsverbund Medical RNomics …