Die Geschichtsrevisionisten – Das Narrativ des ostdeutschen Unrechtsstaates ist falsch und gefährlich: Es relativiert die Naziverbrechen.

Kassel 18.11.2019 | Gastbeitrag von Frank Schumann. Im Osten stößt die Reduzierung der DDR auf Mauer, Stasi und Stacheldraht und deren Gleichsetzung mit dem Hitlerreich zunehmend auf Widerspruch. Dafür gibt es viele Gründe. Die Ablehnung, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Hessische Geschichten

Holocaustüberlebende Éva Pusztai-Bélané: Erinnern als „Triumph der Menschlichkeit über die Unmenschlichkeit“ Holocaustüberlebende Éva Pusztai-Bélané: Erinnern als „Triumph der Menschlichkeit über die Unmenschlichkeit“

Kassel 21.11.2019 (pm/red) Das große Foyer platzte aus allen Nähten, weit mehr als 200 Menschen waren gekommen und nicht alle fanden trotz zahlreicher weiterer in den Raum getragener Stühle einen Sitzplatz.  Éva Pusztai-Bélané ist Überlebende …

„Mileu und Fazies“ in der Willingshäuser Kunsthalle – Emilia Neumann präsentiert ihre Werke als Stipendiatin „Mileu und Fazies“ in der Willingshäuser Kunsthalle – Emilia Neumann präsentiert ihre Werke als Stipendiatin

Kassel/Willinghausen 18.11.2019 (yb) Leere Wandflächen in der Kunsthalle und dessen ungeachtet eine spannende Ausstellungseröffnung konnten am vergangenen Donnerstag Gäste und Beteiligte zur Eröffnung der Präsentation der bildhauerischen Arbeiten der 49. Stipendiatin des Willingshäuser Künstlerstipendiums erleben. …

GRIMMWELT Kassel: Rotes Käppchen, blauer Bart – Märchenhafte Farben und Experimente in der neuen Ausstellung GRIMMWELT Kassel: Rotes Käppchen, blauer Bart –  Märchenhafte Farben und Experimente in der neuen Ausstellung

Kassel 11.11.2019 (pm/red) Am 13.11.2019 eröffnet die GRIMMWELT Kassel ihre neue Sonderausstellung »Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente«. Sie widmet sich einem bislang wenig erforschten Thema: Die Welt der Märchen ist bunt, …

Die Brüder Klibansky und Marburg Die Brüder Klibansky und Marburg

04.11.2019 | Gastbeitrag von Klaus-Peter Friedrich Im Vergleich mit anderen Universitätsstädten (wie etwa Göttingen) wird im Marburger Stadtbild wenig an allgemein durchaus bekannte Personen erinnert, die hier studierten. Ein Beispiel dafür ist der Historiker Erich Klibansky …

Die ältesten Farbfotografien Marburgs und eine bislang unbekannte Verbindung zu Alfred Wegener Die ältesten Farbfotografien Marburgs und eine bislang unbekannte Verbindung zu Alfred Wegener

Marburg 02.09.2019 (pm/red) Gastbeitrag von Reinhard Forst  Noch bis 5. Februar 2020 kann man im Marburger Staatsarchiv am Friedrichsplatz während der Öffnungszeiten kostenlos eine interessante Ausstellung besuchen. Es geht um die ersten Farbfotos von Marburg, …

Literaturförderung in „Oberhessen“ – Neu gegründeter Literaturverein Zwei Raben vergibt Autorenstipendien Literaturförderung in „Oberhessen“ – Neu gegründeter Literaturverein Zwei Raben vergibt Autorenstipendien

Marburg 30.08.2019 (pm/red) Erstmals wird das Ubbelohde Haus in Goßfelden zur Autorenresidenz für Stipendiaten des neu gegründeten Vereins „Zwei Raben: Literatur in Oberhessen“. Ziel des Vereins ist es, die literarische Geschichte der ländlich geprägten „Region …

Freilichtmuseum Zeiteninsel soll am zum Internationalen Museumstag 2022 eröffnen Freilichtmuseum Zeiteninsel soll am zum Internationalen Museumstag 2022 eröffnen

Marburg 20.05.2019 (pm/red)  Die “Zeiteninsel – Freilichtmuseum im Marburger Land“ nimmt weiter Gestalt an. Nun stellten die Genossenschaft der Zeiteninsel, die Gemeinde Weimar, die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf den Zeitplan für den weiteren …

Internationaler Museumstag – Gedenkstätte und Museum Trutzhain am 19. Mai beteiligt Internationaler Museumstag – Gedenkstätte und Museum Trutzhain am 19. Mai beteiligt

Marburg 09.05.2019 (pm/red) Am Sonntag, den 19. Mai ist es wieder so weit. Unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“ findet der diesjährige Internationale Museumstag statt. Auch 2019 beteiligt sich die Gedenkstätte und Museum …

Der Einsatz von Kriegsgefangenen bei privaten Unternehmen im Zweiten Weltkrieg – Vortrag von Paul Rinner

Marburg 04.04.2019 (pm/red) Ein Fallbeispiel aus der Vogelsbergregion zum Einsatz von Kriegsgefangenen bei privaten Unternehmen im Zweiten Weltkrieg schildert in seinem Vortrag Paul Rinner, M.A. zum Thema „Der Einsatz von Kriegsgefangenen bei privaten Unternehmen im …

Alte Grenze durch Hessen entdecken

Marburg 16.03.2019 (pm/red) Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet am Sonntag, 24. März 2019, von 10 bis 18 Uhr eine geführte Wanderung entlang der alten Grenze zwischen der Landgrafschaft Hessen-Kassel und dem Großherzogtum Darmstadt. …

Hessenschau brachte Beitrag über Nachlass Paul Heidelbach Hessenschau brachte Beitrag über Nachlass Paul Heidelbach

Marburg 06.03.2019 (yb) Am vergangenen Sonntag, 3.März, lief in der Hessenschau ein knapp dreiminütiger Filmbeitrag zum Nachlass des Kasseler Kulturhistorikers Paul Heidelbach. Es wurde darin berichtet, dass der Enkel von Paul Heidelbach mit der Sichtung …

Wildkatzenerfassung im Krofdorfer Forst höchst erfolgreich – bislang 50 verschiedene Wildkatzen nachgewiesen Wildkatzenerfassung im Krofdorfer Forst höchst erfolgreich – bislang 50 verschiedene Wildkatzen nachgewiesen

Frankfurt,Marburg 12.02.2019 (pm/red) Fünfzig verschiedene Wildkatzen in sechs Jahren nachgewiesen: Das ist die erfreuliche Zwischenbilanz der Wildkatzenerfassung im Krofdorfer Forst. Die Untersuchung, die der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Hessen gemeinsam mit dem HessenForst …

Studien über Nationalsozialismus: Das Problem Auschwitz beginnt nicht erst an den Toren von Auschwitz und Birkenau

Marburg 04.02.2019 (pm/red) Die öffentliche Aufklärung über die Wurzeln und Verbrechen des Nationalsozialismus war das Hauptanliegen des hessischen Generalstaatsanwalts Fritz Bauer. Die grundlegende Erkenntnis Bauers, dass „das Problem Auschwitz nicht erst an den Toren von …

Museumslandschaft Hessen Kassel: „Hier zu wirken ist keine Arbeit, sondern ein Vergnügen!“ – Ein Gespräch mit Direktor Martin Eberle Museumslandschaft Hessen Kassel: „Hier zu wirken ist keine Arbeit, sondern ein Vergnügen!“ – Ein Gespräch mit Direktor Martin Eberle

Marburg 28.01.2019 (yb) Seit Mai des vergangenen Jahres hat die Museumslandschaft Hesssen Kassel (mhk), die in ihrer Art größte und bedeutendste Kulturinstitution in Hessen für zahlreiche Museen und drei Parklandschaften, einen neuen Leiter. Die Findungskommission …

Vier für eins in Wilhelmshöhe: Baumaßnahmen, Rembrandt´s Saskia und weitere Highlights der mhk Vier für eins in Wilhelmshöhe: Baumaßnahmen, Rembrandt´s Saskia und weitere Highlights der mhk

Marburg 20.01.2019 (yb) Medienvertreter waren von der Museumslandschaft Hessen-Kassel (mhk) in den Florasaal von Schloss Wilhelmshöhe eingeladen. Als neuer Direktor nutzte Prof. Dr. Martin Eberle damit Kassels allerbeste Stube, um mittels einer Jahrespressekonferenz als zugleich neuem …

Hessen fördert Digitalisierung der Parlamentarismusgeschichte mit 126.700 Euro – Online-Portal zur Geschichte hessischer Landesparlamente soll entstehen Hessen fördert Digitalisierung der Parlamentarismusgeschichte mit 126.700 Euro  – Online-Portal zur Geschichte hessischer Landesparlamente soll entstehen

Marburg 09.01.2019 (pm/red) Wissenschafts- und Kunstminister Boris Rhein hat bekannt gegeben, dass das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst das Projekt „MdL Hessen online“ mit insgesamt 126.700 Euro unterstützt. Ziel des Projekts ist der Aufbau …

Kaiser-Wilhelm-Turm: Panoramaansicht aus dem Jahr 1890 wiederentdeckt Kaiser-Wilhelm-Turm: Panoramaansicht aus dem Jahr 1890 wiederentdeckt

Marburg 2.12.2018 (pm/red) Turm-BesucherInnen des  können sich jetzt orientieren. Die 2005 gefundene, handgemalte und aus dem Eröffnungsjahr des Kaiser-Wilhelm-Turmes stammende Rundumsichtskarte, wurde von Lutz Götzfried überarbeitet und am 1. Advent 2018 im TurmCafé veröffentlicht. In …

Klassentreffen 13 w Schwalmschule 1974

Marburg 29.11.2018 Nach zwei Jahren wurde wieder zum Klassentreffen unserer 13 w eingeladen. 1974 hat die Klasse 13 w Abitur gemacht. 24 Abiturienten sind wir damals gewesen. 12 ehemalige Schwalmschüler sind jetzt im Hotel Restaurant …

Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe Gießener Papyrus nun UNESCO-Weltdokumentenerbe

Marburg 12.12.2017 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll In der Giessener Universitätsbibliothek weht der Atem der Geschichte, denn sie beherbergt bis zu 3.800 Jahre alte Schriftstücke. Die Papyrus-Sammlung der Giessener Universitätsbibliothek ist die fünftgrößte in Deutschland. …

“Gedenkbuch des Erinnerns“ wird am 13. September vorgestellt

Marburg 11.9.2017 (pm/red) Zum Gedenken an die zwischen Dezember 1941 und März 1943 deportierten 346 MitbürgerInnen aus der Stadt Marburg und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf ist von der Geschichtswerkstatt Marburg ein “Gedenkbuch des Erinnerns“ erarbeitet worden. …

Im Rahmen der Ausstellung Bildungsereignis Reformation: Eine Urkunde über die Prüfung von Moritz von Hessen-Kassel an der Marburger Universität

Marburg 23.8.2017 (pm/red) Was wäre, wenn Gegenstände lebendig wären? Was würden sie denken? Was würden sie uns erzählen? Experten aus der Wissenschaft bringen einzelne Exponate der Ausstellung zum Sprechen. Am 24. August stellt Dr. Carsten …

Bekommt die Freiheitsstatue kalte Füße ? Bekommt die Freiheitsstatue kalte Füße ?

Marburg 8.6.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll Die Familie Jacobsohn wohnte in der Schückingstraße (heute Weißenburgstraße) im Marburger Südviertel. Der Sprachwissenschaftler Professor Hermann Jacobsohn wurde 1911 an die Marburger Universität berufen und im April 1933 wegen …

Zur Burschenschaft Germania Marburg und ihr extrem Rechtes Netzwerk

Marburg 27.4.2017 (pm/red) Die hessische antifaschistische Kampagne „Stadt, Land, Volk“ veröffentlichte am 19.4.2017 eine aktuelle Analyse der momentanen Aktivitäten der „Marburger Burschenschaft Germania“. Dabei findet vor allem ihre bundesweite Netzwerkarbeit Beachtung, sowie die vielfältige Beteiligung …

Hessisches Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube Hessisches Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube

Marburg 26.4.2017 (pm/red) Mit einem neuen Trickfilm von Felix Kramer präsentiert sich das Hessische Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube. Gemeinsam mit Architekt Theodor Fischer, Museumsdirektor Johannes Boehlau und Landgraf Carl persönlich erhalten die Zuschauer …

Am 100. Todestag Gedenken an Emil von Behring Am 100. Todestag Gedenken an Emil von Behring

Marburg 31.3.2017 (pm/red) Am 100. Todestag von Emil von Behring erinnerte der Bürgerverein Marbach im Bürgerhaus Marbach an der Gedenktafel zu Ehren Behrings Freitag 31. März 2017 an das Wirken des Nobelpreisträgers. Am heutigen Freitag …

Fotografieren in Hessisches Landesarchiven jetzt erlaubt Fotografieren in Hessisches Landesarchiven jetzt erlaubt

Marburg 2.2.2017 (pm/red) Seit 1. Januar 2017 können die NutzerInnen in den Lesesälen der drei hessischen Staatsarchive in Darmstadt, Marburg und Wiesbaden selbst Fotografien von Archiv gut anfertigen. Das Hessische Landesarchiv möchte damit die Auswertung …

Die fabelhafte Büchner-Bande Die fabelhafte Büchner-Bande

Marburg 30.1.2017 Gastbeitrag von Ursula Wöll. Am 17. Februar 1837 starb Georg Büchner im Züricher Exil, vier Tage später Friedrich Ludwig Weidig im Gefängnis Darmstadt  Beide hatten zusammen den ‚Hessischen Landboten‘ verfasst, mit dem sie …

Herkulesfigur in Kassel – Zum 300ten Geburtstag kommt ein Dreihunderter Herkulesfigur in Kassel – Zum 300ten Geburtstag kommt ein Dreihunderter

Marburg 16.1.217 (pm/red) Das Jahr 2017 wird ein besonderes für Kassel und die Region, denn ein besonderes Jubiläum steht an. Das Wahrzeichen Kassels, der Herkules feiert seinen 300sten Geburtstag. Dieses Ereignis soll gebührend gewürdigt werden, …

Die falsche Fährte von 1834 Die falsche Fährte von 1834

Marburg 23.12.2016 Gastbeitrag von Ursula Wöll Als ich hörte, dass der mutmaßliche Mörder von Berlin eine Börse mit Papieren im Lastauto zurückließ, dachte ich spontan an eine Geschichte, in der ein Brief absichtlich verloren wurde, …

Hessisches Landesmuseum Kassel wiedereröffnet Hessisches Landesmuseum Kassel wiedereröffnet

Marburg 29.11.2016 (yb) Am letzten Novemberfreitag gab es die offizielle Eröffnung des Hessischen Landesmuseum in Kassel in Anwesenheit von Wissenschaft und Kunst Minister Boris Rhein und einer großen Zahl von Eröffnungsgästen. Es folgte ein lebhaftes …

‚Der 8. Zwerg‘ in der GRIMMWELT – Märchenhafte Erlebnispräsentation für die ganze Familie ‚Der 8. Zwerg‘ in der GRIMMWELT – Märchenhafte Erlebnispräsentation für die ganze Familie

Marburg 24.11.2016 (pm/red) Mit ihrer neuen Sonderpräsentation »Der 8. Zwerg« bietet die GRIMMWELT Kassel seit dem 24. November Gästen überraschende und vertraute Perspektiven auf die fantastische Welt der Grimmschen Märchen. Die von GRIMMWELT-Leiterin Susanne Völker …

GRIMMWELT Kassel auch am Reformationstag geöffnet GRIMMWELT Kassel auch am Reformationstag geöffnet

Marburg 28-10-2016 (pm/red)  Die GRIMMWELT Kassel präsentiert noch bis zum 31. Oktober 2016 die Sonderschau: »Aufs Maul geschaut. Luther und Grimm wortwörtlich«. Am Reformationstag – Montag, 31. Oktober 2016 – ist die GRIMMWELT ebenfalls von …

Marburg als Reformationsstadt 2017 startet mit Veranstaltungen am 31. Oktober Marburg als Reformationsstadt 2017 startet mit Veranstaltungen am 31. Oktober

Marburg 27.10.2016  (pm/red) Mit vielen Veranstaltungen will Marburg ab dem 31. Oktober das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ gehen.  Eine neue Stadtschrift erscheint aus diesem Anlass.  Dazu wurden die Startaktivitäten in das Marburger Reformationsjahr vorgestellt, wozu …

Die Rauschende als Wegbereiter – Kunst bewegt und braucht authentische Veranstaltungen Die Rauschende als Wegbereiter – Kunst bewegt und braucht authentische Veranstaltungen

Marburg 19.10.2016 (yb) Die Rauschenale war ein vielversprechendes Ereignis in der schönen Stadt Rauschenberg in der Oktobermitte 2016. Dass sich rund 60 Künstlerinnen und KunsthandwerkerInnnen beteiligt haben, war ebenso beachtlich wie viele Arbeiten und werke, die …