Objektkunst in Willingshausen: „Aus dem Körper“ von Richard Berners im Kulturhaus AnTreff

24.08.2021 (pm) Der Titel der Ausstellung „Aus dem Körper“ benennt die künstlerische Idee von Richard Berners anschaulich. Den Künstler und Kunsttherapeuten prägt seine langjährige Gestaltungsarbeit mit krebskranken Menschen. In seinen abstrakt gestaltetenen Objekten verschafft er …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Gastbeitrag

Die Gründung des Oberhessischen Künstlerbundes 1943 – ein Akt gegen die Nazis?

11.09.2021 | Gastbeitrag von Bruno W. Reimann In Gießen wird aus Anlaß der Umhängung eines Reliefs an einer Schule das Wirken des Malers Walter Kröll (1911-1976) im Dritten Reich diskutiert. Erörtert wird, in welcher Weise …

Diese stillen, leuchtenden Nachmittage

Da waren diese stillen Nachmittage,
ihm schien, die Zeit sei stehen geblieben,
im milden Licht letzter Sommersonnentage
war alles um und in ihm Leuchten und Lieben.

Mehr Weile, weniger Eile – Tempolimit sofort Mehr Weile, weniger Eile – Tempolimit sofort

09.08.2021 (pm) Gastbeitrag von Ursula Wöll In Südeuropa brennen die Wälder, auch in Kalifornien und Sibirien. In Madagaskar und anderswo verhungern die Menschen wegen der Dürre. Bei uns gab es durch Starkregen Verwüstungen und Tote. …

Demokratiezentrum Paulskirche – Architekturmuseum stellt „Salons der Republik“ aus Demokratiezentrum Paulskirche – Architekturmuseum stellt „Salons der Republik“ aus

25.06.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Die Architekten besinnen sich auf die gesellschaftliche Bedeutung ihres Tuns. Sie achten immer öfter auf umweltverträgliches Bauen, die traditionellen Baustoffe Lehm und Stroh kommen zu neuen Ehren. Sie erkennen auch …

Unternehmen Barbarossa 22. Juni 1941: Vor 80 Jahren überfielen Hitlers Armeen die Sowjetunion Unternehmen Barbarossa 22. Juni 1941:  Vor 80 Jahren überfielen Hitlers Armeen die Sowjetunion

Kassel 17.06.2021 | Gastbeitrag von Ursula Wöll Am 22. Juni 1941 überfielen Hitlers Soldaten die Sowjetunion. 27 Millionen Tote und die damit meisten Opfer des Zweiten Weltkriegs waren zu beklagen. Unter ihnen sind über 3 …

„Ungehaltene Rede“ zur Ausstellung Martha Frieda Friedel „die Crux mit dir“ in der Kunsthalle Willingshausen – Teil I Laudatio „Ungehaltene Rede“ zur Ausstellung Martha Frieda Friedel „die Crux mit dir“ in der Kunsthalle Willingshausen – Teil I Laudatio

Kassel 30.05.2021 Als Gastbeitrag von Bernhard Balkenhol wird dessen Laudatio zur Finissage, die wegen der Corona Pandemie nicht stattfinden konnte, veröffentlicht als Teil I. Balkenhols Rückschau auf Erfahrungen und Essentials aus 15 Jahren Kuratorentätigkeit im …

„Ungehaltene Rede“ zur Ausstellung Martha Frieda Friedel „die Crux mit dir“ – Teil II Erfahrungen und Essentials aus 15 Jahren „Ungehaltene Rede“ zur Ausstellung Martha Frieda Friedel „die Crux mit dir“ – Teil II  Erfahrungen und Essentials aus 15 Jahren

Kassel 30.05.2021 Gastbeitrag von Bernhard Balkenhol Verbunden mit der Laudatio zur letzten Ausstellung nach 15jähriger Kuratorentätigkeit im Rahmen des „Künstlerstipendium Willingshausen“ hat Bernhard Balkenhol einen Rückblick und Überblick gegeben, berichtet von Erfahrungen und zeigt für …

Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Speicherung von Kohlenstoff im Ökosystem und Substitution fossiler Brennstoffe Klimaschutz mit Wald Speicherung von Kohlenstoff im Ökosystem und Substitution fossiler Brennstoffe Klimaschutz mit Wald

Kassel 25.02.2021 Gastbeitrag von E. D. Schulze | J. Rock | F. Kroiher | V. Egenolf | N. Wellbrock | R. Irslinger | A. Bolte | H. Spellmann Ein Team von Wissenschaftlern aus dem Max-Planck-Institut …

Es geht auch anders – Das Beispiel Schweden zeigt: Die deutsche Coronapolitik ist unsinnig und unverhältnismäßig Es geht auch anders – Das Beispiel Schweden zeigt: Die deutsche Coronapolitik ist unsinnig und unverhältnismäßig

Kassel 12.01.2021 Gastbeitrag von Christian Kreiß  Die Berichterstattung zur schwedischen Coronapolitik in der deutschen Mainstream-Presse ist in einem Ausmaß schlechtmachend und negativ, dass man den Eindruck haben könnte, Schweden sei geradezu das Corona-Feindbild Nummer Eins. …

Lebendige Vielfalt – Es wird Zeit, unseren Krieg gegen Kleinstlebewesen zu beenden, die wir in Wahrheit dringend brauchen. Lebendige Vielfalt – Es wird Zeit, unseren Krieg gegen Kleinstlebewesen zu beenden, die wir in Wahrheit dringend brauchen.

Kassel 07.01.202 | Gastbeitrag von Kerstin Chavent  Mikroorganismen sind heute buchstäblich in aller Munde. Doch noch wissen wir wenig über die Mikroben — das „kleine Leben“. Obwohl die Forschung der letzten Jahre zeigt, dass diese …

MarburgZero: Wie wir uns für ein klimaneutrales Deutschland bis 2035 einsetzen MarburgZero: Wie wir uns für ein klimaneutrales Deutschland bis 2035 einsetzen

Kassel 23.12.2020 Gastbeitrag von Mariele Diehl Unsere Ziele sind hoch: Wir wollen Klimaneutralität in Deutschland, auf Kommunalebene bis 2030, auf Bundesebene bis 2035. Schnell, wirksam und fair. Der durch den Klimawandel verursachte Temperaturanstieg sollte dabei …

Die 5 größten Irrtümer über Marburg Die 5 größten Irrtümer über Marburg

Kassel 18.12.2020 Gastbeitrag von Steffen Ebersbacher | In Marburg werden Sie von einem idyllischen Blick auf den Fluss, einem romantischen Stadtzentrum, unzähligen Bars, Cafés und Restaurants sowie einem Schloss mit Blick auf das Stadtzentrum begrüßt. …

In concrete we trust – Stadt Marburg lässt 4 zusätzliche Gewerbegebiete prüfen In concrete we trust – Stadt Marburg lässt 4 zusätzliche Gewerbegebiete prüfen

Kassel 09.12.2020 | Gastbeitrag von Andreas Matusch Bereits am 26.10.2018 hatte die Stadt Marburg Vorschläge zum neuen Regionalplan Mittelhessen 2020 beim Regierungspräsidium Gießen eingereicht. Ein Kernanliegen war 1) der neue Gewerbeschwerpunkt Ost, 28 ha im …

Georg-Büchner-Preis 2020: Preisträgerin Elke Erb

Kassel 17.010.2020 | von Ursula Wöll | „Das Gedicht ist, was es tut„, so Elke Erb und so auch der Titel einer ihrer Lyrikbände im Wallstein-Verlag. Mein Deutschlehrer hätte mir diesen Satz nicht durchgehen lassen. …

„Schöner als die Mainau im Bodensee“ – Unterwegs auf Siebenbergen in der Karlsaue „Schöner als die Mainau im Bodensee“ – Unterwegs auf Siebenbergen in der Karlsaue

Kassel 02.10.2020 Gastbeitrag von Elsa Lund | Seit meiner Kasseler Kindheit in den fünfziger und sechziger Jahren kenne ich die Insel Siebenbergen. Nach jahrzehntelanger Abwesenheit habe ich die Insel im Jahr 2007 wiederentdeckt – nachts …

Stadt Marburg bevorratet Boden, plant „Gewerbeschwerpunkt Ost“ bei Bauerbach/Schröck/ Moischt und möchte sich dabei nicht in die Karten sehen lassen Stadt Marburg bevorratet Boden, plant „Gewerbeschwerpunkt Ost“ bei Bauerbach/Schröck/ Moischt und möchte sich dabei nicht in die Karten sehen lassen

Kassel 12.09.2020 Gastbeitrag von Andreas Matusch Alle 8 Jahre wird der Regionalplan neu aufgelegt, so sieht es das Raumordnungsgesetz vor. Hierzu unterbreiten die Kommunen zunächst Vorschläge, wo sie gerne – ggf. neue – Vorranggebiete für …

Frühherbst – Gedicht von Andreas Kleinschmidt

Blumen, Sträucher und Bäume nehmen sich zurück
sehnsüchtig träumen sie schon von neuem Glück.
Sie verlieren ihr Leuchten und ihre Kraft
und wirken traurig, verloren und maskenhaft.
Wie Menschen spüren sie einen kühlen Hauch
und ihr Sterben ahnen sie auch.
Sie …

Antikriegstag  2020 – Abrüsten statt Aufrüsten Antikriegstag  2020 – Abrüsten statt Aufrüsten

Kassel 25.08.2020 | Gastbeitrag von Ursula Wöll Am 1. September 1939 überfiel die Hitler-Wehrmacht Polen und begann damit den  2. Weltkrieg. Über 60 Millionen Tote sollte er kosten, millionenfach unerträgliche Schmerzen der Verwundeten sowie Trauer …

Transnationaler Elitenfaschismus Transnationaler Elitenfaschismus

25.08.2020 Seit März 2020 tritt jene Herrschaftsform voll in Erscheinung, die sich seit der Wende 1989/1990 systematisch entfaltete: Eine transnational operierende Oligarchenkaste hat die Herrschaft in den westlichen „Demokratien“ übernommen. Gastbeitrag von Ullrich Mies
Die Massenbasis …

Schwedische Wahrheiten: Das skandinavische Land ging in Sachen Corona einen konsequenten Sonderweg, der viel angefeindet wurde – aber er funktioniert Schwedische Wahrheiten: Das skandinavische Land ging in Sachen Corona einen konsequenten Sonderweg, der viel angefeindet wurde – aber er funktioniert

Kassel 19.08.2020 | Gastbeitrag von Patrick Plaga Über die schwedische Corona-Politik werden eine Menge Gerüchte und Unwahrheiten verbreitet. Dazu gehört die Unterstellung, dass dort „alles erlaubt“ sei, bis hin zur verantwortungslosen Massenveranstaltung. Dies ist nicht …

25 Jahre Künstler/innen Stipendium in Willingshausen: Zur Förderung aktueller – auch streitbarer – künstlerischer Positionen 25 Jahre Künstler/innen Stipendium in Willingshausen:  Zur Förderung aktueller  – auch streitbarer – künstlerischer Positionen

Kassel/Willingshausen 16.08.2020 Ansprache zur Ausstellungseröffnung als Gastbeitrag von Bernhard Balkenhol | In Willingshausen wurde am 14. August mit Selina Schwank die 50. Stipendiatin des Künstlerinnen Stipendiums in Willingshausen mit einer Ausstellung vorgestellt. Das wäre ein …

„Was in unserer Gesellschaft als wertvoll erachtet wird“ – Ausstellung von Selina Schwank mit Corona-Handicaps „Was in unserer Gesellschaft als wertvoll erachtet wird“ – Ausstellung von Selina Schwank mit Corona-Handicaps

Kassel 13.08.2020 (yb) Dass Selina Schwank als 50. Stipendiatin in Willingshausen nach nur sechs Wochen Aufenthalt vor Ort vom coronabedingten Shutdown erwischt wurde, war Schicksal. So musste die junge Künstlerin aus Kassel abreisen, das von …

Hiroshima und Nagasaki – Vor 75 Jahren geschah das Furchtbare Hiroshima und Nagasaki – Vor 75 Jahren geschah das Furchtbare

Kassel 29.07.2020 | Gastbeitrag von Ursula Wöll  Kurz hinter Cochem an der Mosel windet sich eine kleine Straße in die Eifel hoch. Es bieten sich die reizvollsten Ausblicke ins Tal. Oben liegt der Ort Büchel …

Begründeter Verdacht: Ablauf und Auswirkungen der Corona-Krise lassen kaum Zweifel daran, dass unter dem Deckmantel der Pandemie-Bekämpfung eine ganz andere Agenda verfolgt wird Begründeter Verdacht: Ablauf und Auswirkungen der Corona-Krise lassen kaum Zweifel daran, dass unter dem Deckmantel der Pandemie-Bekämpfung eine ganz andere Agenda verfolgt wird

Kassel 13.06.2020 | Gastbeitrag von Klaus Pfaffelmoser Eine sehr hohe oder sogar außerordentliche Gefährlichkeit von Covid-19 wurde nie wissenschaftlich belegt. Seit Beginn der Krise beweist die Wissenschaft mit zunehmender Zuverlässigkeit, dass die Gefährdung im Bereich …

Lebenslaute – Rebellion mit Pauken und Trompeten Lebenslaute – Rebellion mit Pauken und Trompeten

Kassel 12.05.2020 | Gastbeitrag von Ursula Wöll Krieg durch permanente Aufrüstung und der drohende Klimakollaps sind Gefahren, die uns genauso bedrohen wie die Corona-Pandemie. Nur verlaufen sie quasi unbeachtet hinter unserem Rücken. Fast 2 Billionen Dollar …

Die Oligarchie – In den vermeintlich demokratischen USA bestimmt eine Minderheit von 300.000 Superreichen das Geschehen Die Oligarchie –  In den vermeintlich demokratischen USA bestimmt eine Minderheit von 300.000 Superreichen das Geschehen

Kassel 03.05.2020 Gastbeitrag von Daniele Ganser | Exklusivabdruck aus „Imperium USA“. Sind die USA ein reiches Land? Geht es den Einwohnern gut? Diese Fragen sind so sinnlos wie Angela Merkels Diktum „Deutschland geht es gut“. …

1. Mai 2020 – Hoch die Internationale Solidarität zum Tag der Arbeit 1. Mai 2020 –  Hoch die Internationale Solidarität zum Tag der Arbeit

Kassel 28.04.2020 Gastbeitrag von Ursula Wöll | Der 1. Mai wird 2020 leider nicht auf Straßen und Plätzen stattfinden. Unter dem Titel Solidarisch ist man nicht alleine! organisiert der DGB eine Livestream-Sendung im Internet, in …

Vom Lockdown zum Lookdown – Von der Zwangsdemütigung durch Rotzmasken Vom Lockdown zum Lookdown – Von der Zwangsdemütigung durch Rotzmasken

Kassel 24.04.2020 Gastbeitrag von Hermann Ploppa | Es geht nicht um Corona. Es geht nicht darum, Schaden vom deutschen Volke zu wenden. Das bezeugt nicht zuallerletzt das reputierliche Robert-Koch-Institut (RKI). Denn eine Grafik des RKI …

8. Mai 1945 Tag der Befreiung – Forderung arbeitsfrei als Feiertag gegen den Krieg 8. Mai 1945 Tag der Befreiung – Forderung arbeitsfrei als Feiertag gegen den Krieg

Kassel 20.04.2020 |Gastbeitrag von Ursula Wöll Die 95jährige Zeitzeugin Esther Bejarano überlebte das KZ Auschwitz-Birkenau. Sie möchte, dass der 8. Mai als Tag der Befreiung vom Faschismus zum Feiertag wird. Ein Beschluss des DGB-Bundeskongresses von 2018, …

Im Schatten der Pandemie – Die totalitäre Horrorvision des Weltwirtschaftsforums soll Wirklichkeit werden Im Schatten der Pandemie – Die totalitäre Horrorvision des Weltwirtschaftsforums soll Wirklichkeit werden

Kassel 11.04.2020 | Gastbeitrag von Norbert Häring  Beim jährlichen Milliardärsstelldichein in Davos Anfang 2018 wurde ein im Auftrag des Weltwirtschaftsforums erstelltes Pilotprojekt für die Überwachung von Flugreisenden beschlossen, das ich damals als „totalitäre Horrorvision” vorstellte. …

Brot und Rosen – Zur Geschichte des 8. März Brot und Rosen – Zur Geschichte des 8. März

Kassel 03.03.2020 | Gastbeitrag von Ursula Wöll Die Kunstgeschichte besinnt sich zunehmend darauf, dass auch Frauen bedeutende Werke schufen. Die Frankfurter Schirn zum Beispiel zeigt bis zum 24. Mai die Ausstellung ‚Fantastische Frauen‘ mit Werken …

30 Jahre ökumenischer Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Kassel 04.02.2020 Gastbeitrag von Andreas Kleinschmidt | 1990 trat die erste globale ökumenische Weltversammlung in Seoul, Südkorea zusammen. An ihr beteiligten sich alle christlichen Konfessionsfamilien. Sie fasste entsprechend den 10 biblischen Geboten in 10 Grundüberzeugungen …

Klimaschutz durch Waldwirtschaft – Eine Analyse und Quantifizierung der Klimawirkungen nachhaltiger Holznutzung in Deutschland Klimaschutz durch Waldwirtschaft – Eine Analyse und Quantifizierung der Klimawirkungen nachhaltiger Holznutzung in Deutschland

Kassel 08.01.2020 | Gastbeitrag von Roland Irslinger Ausgangslage Nach dem Stand der Wissenschaft ist es falsch, zu behaupten, Nutzungsverzicht im Wald diene dem Klimaschutz (z.B Nabu 2019). 2018 hat das Öko-Institut die Studie “Waldvision“ als …

Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima: Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Tempo mit dem Tempolimit – Schluss mit dem Gezacker Tempo mit dem Tempolimit – Schluss mit dem Gezacker

Kassel 30.12.2019 Gastbeitrag von Ursula Wöll | Die Mehrheit der Bevölkerung ist für ein generelles Tempolimit, das hat wenigstens der BUND herausgefunden. Natürlich denkt niemand dabei an eine Reduzierung auf 12 km per Stunde, mit …

Ganz plötzlich war sie da

Plötzlich war sie da,
ich hatte schon nicht mehr mit ihr gerechnet,
hatte schon resigniert jede Hoffnung aufgegeben,
und gute, oder vielmehr schlechte Gründe gefunden,

Wintersonnenstrahlen

Es blitzt.
Nicht jenes unheilschwangere Blitzen,
dem ein lauter Donner folgt,
nicht jenes gefürchtete Aufblitzen
von „Starenkästen“ für zu schnelles Autofahren,
sondern jenes stille, vergnügliche Aufleuchten,
der Wintersonnenstrahlen in frostiger Luft.
Wenn sich nach trüben, traurigen Novembertagen
der Grau-Schleier von der Seele hebt,