Deutschland Tour: Radsport-Elite am 26. August in Marburg

15.08.2022 (pm/red) Am 26. August können Sport- und Fahrradbegeisterte dabei sein, wenn 120 nationale und internationale Rad-Profis im Rahmen der Deutschland-Tour als Zielort der zweiten Etappe in Marburg ankommen. Angekündigt wird dazu ein Fest des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Archiv nach Kategorie

Artikel in Büchertisch

Buchvorstellung „Casseler Kunstausstellung 1922 – Öffnung zur Moderne“
 Buchvorstellung „Casseler Kunstausstellung 1922 – Öffnung zur Moderne“


10.07.2022 (red) Zu einer interessanten Buchvorstellung lädt der Verein für hessische Geschichte und Landeskunde ein. Joachim Schröder präsentiert „Casseler Kunstausstellung 1922. Öffnung zur Moderne“ als umfangreiche Darstellung  zum 100. Jahrestag dieser Austellung, die im Orangerieschloss …

Marburger Büchner Verlag erhält Deutschen Verlagspreis Marburger Büchner Verlag erhält Deutschen Verlagspreis

27.03.2022 (pm/red) Der Marburger Büchner-Verlag zählt 2022 zu den Gewinnern des begehrten Deutschen Verlagspreises. Erstmalig im Jahr 2019 verliehen, gehört der Preis zu den wichtigsten Auszeichnungen der Verlagsbranche. Er ist in diesem Jahr dotiert mit …

Alexander Abs – „Ferne Klänge“ als Feier von Bildung und Kultur und Offenbarung für alle Klassikfreunde Alexander Abs – „Ferne Klänge“ als Feier von Bildung und Kultur und Offenbarung für alle Klassikfreunde

07.03.2022 (pm/red) Am Anfang der Gedichtsammlung steht ein Langgedicht über die Lebensgeschichte einer 1.800 v. u. Z. verstorbenen sibirischen Schamanin der prähistorischen mittelasiatischen Andronovo-Kultur, deren Mumie sich in der Wüste Taklamakan im  äußersten Westen Chinas …

Neuauflage zum Jubiläum 800 Jahre Marburg: Erhart Dettmerings > Marburg.Kleine Stadtgeschichte< Neuauflage zum Jubiläum 800 Jahre Marburg: Erhart Dettmerings > Marburg.Kleine Stadtgeschichte<

05.03.2022 (pm/red) Im Regensburger Verlag Friedrich Pustet ist das Buch „Marburg. KleineStadtgeschichte“ jetzt in aktualisierter Auflage erschienen. Erhart Dettmering, langjähriger Leiter des Magistratpresseamts der Stadt Marburg und Autor mehrerer lokalhistorischer Bücher, rekapituliert darin kompakt und …

Zum Renaissance des Klassenbegriffs und von Klassenverhältnissen Zum Renaissance des Klassenbegriffs und von Klassenverhältnissen

05.03.2022 (pm/red) Ein Team von Soziologinnen und Soziologen der Friedrich-Schiller-Universität Jena analysiert in einem neuen Buch die sozialen Verhältnisse in Deutschland, nimmt zudem globale Entwicklungen in den Blick und versucht, den Begriff der Klassengesellschaft im …

Kriminalkomödie „Kopfjagd am Ententeich“ Kriminalkomödie „Kopfjagd am Ententeich“

Eine Vorskizze erschien 2016 unter dem Titel ‹Plausch am Ententeich›; Daniel Grosse hat sie hier grundlegend überarbeitet und um zahlreiche, teils furiose neue Szenen ergänzt. „Kopfjagd am Ententeich“ ist bereits im Verlag gelistet und vorbestellbar. …

Bücherspende Buchhandlung Jakobi an Stadtbücherei: Werkausgabe von Günter Grass wird Lesestoff im Verleih Bücherspende Buchhandlung Jakobi an Stadtbücherei: Werkausgabe von Günter Grass wird Lesestoff im Verleih

19.11.2021 (pm/red)  Zum Teil vom Autoren selbst korrigiert, intensiv ausgewählt und liebevoll gestaltet: Mit der „Neuen Göttinger Ausgabe in 24 Bänden“ gibt es erstmals eine bibliophil gestaltete, komplette Werkausgabe von Günter Grass. Kundinnen der Marburger …

Stadtschrift zum Dorf Bortshausen am Fuß des Frauenbergs Stadtschrift zum Dorf Bortshausen am Fuß des Frauenbergs

11.08.2021 (pm)  Rund 20 Jahre hat der Arbeitskreis Dorfgeschichte Bortshausen an der „Historie Burchishusens“ gearbeitet. Viel Zeit, Engagement und Herzblut stecken in der als Ergebnis veröffentlichen Stadtschrift Nr. 114 – „Bortshausen: Das Dorf am Fuß …

„Humanitäre Intervention“ als Kriegsgrund mit Geschichte: Dissertationspreis für Neuerscheinung zu militärischer Interventionspolitik im 16. Jahrhundert

06.07.2021 (pm) Krieg führen für Menschenrechte, ist das gerechtfertigt? Darf man militärisch in einem fremden Land eingreifen, um die Einwohner zu schützen? Diese Fragen stellen sich nicht erst, seitdem man die Kriegführung auf dem Balkan …

Unternehmen Barbarossa 22. Juni 1941: Vor 80 Jahren überfielen Hitlers Armeen die Sowjetunion Unternehmen Barbarossa 22. Juni 1941:  Vor 80 Jahren überfielen Hitlers Armeen die Sowjetunion

Kassel 17.06.2021 | Gastbeitrag von Ursula Wöll Am 22. Juni 1941 überfielen Hitlers Soldaten die Sowjetunion. 27 Millionen Tote und die damit meisten Opfer des Zweiten Weltkriegs waren zu beklagen. Unter ihnen sind über 3 …

„American Studies“ versucht eine vielstimmige transatlantische Diagnose

Kassel 14.05.2021 (pm) Prominente Stimmen beleuchten in einem Sonderheft der Zeitschrift Amerikastudien / American Studies den Zustand der US-Demokratie nach Donald Trump. Das Sonderheft Common Grounds? American Democracy after Trump der Zeitschrift Amerikastudien / American …

Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Neuerscheinung: Willige Vollstrecker oder standhafte Richter? Die Rechtsprechung des Oberlandesgericht Frankfurt am Main in Zivilsachen von 1933 bis 1945. Neuerscheinung: Willige Vollstrecker oder standhafte Richter?   Die Rechtsprechung des Oberlandesgericht Frankfurt am Main in Zivilsachen von 1933 bis 1945.

Kassel 09.12.2020 (pm) War der Zivilprozess während der NS-Zeit eine „Insel nationalsozialismusfreier Normalität“? Auf Grundlage der überlieferten 2.800 Entscheidungen des OLG Frankfurt am Main aus der Zeit zwischen 1933 und 1945 wird zum ersten Mal …

Bildband Herkules im Fernbahnhof Kassel-Wilhelmshöhe nicht nur für Bahnreisende erhältlich Bildband Herkules im Fernbahnhof Kassel-Wilhelmshöhe nicht nur für Bahnreisende erhältlich

Kassel 18.12.2020 (red) Der zum 1. November 2020 erschienene großformatige Bildband „Herkules – Bilder aus dem Leben eines unsterblichen Helden“ von Hans D. Baumann findet sich in Kassel im Fernbahnhof Wilhelmshöhe sehr gut präsentiert. Die …

Gerücht: Maskenpflicht im Königstor? Gerücht: Maskenpflicht im Königstor?

Kassel 02.11.2020 ( ) Ob an dem Gerücht einer temporären Maskenpflicht im Königstor etwas dran ist, wird von der Redaktion das Marburger. heute geprüft.

Vorzeitige Auslieferung Herkules-Bildband – Bücher sollen auf Paletten bleiben Vorzeitige Auslieferung Herkules-Bildband – Bücher sollen auf Paletten bleiben

Kassel 27. Oktober 2020 (yb) Heute Dienstag, 27. Oktober 2020, sind die Paletten mit den gedruckten Herkules-Bildbänden bereits im Lager in Kassel eingetroffen, teilt der Verleger mit. Nur ein Teil soll im Lager Kassel eingelagert …

Politthriller: „Im Namen der Lüge“ von Horst Eckert – Da kann einem Angst und Bange werden! Politthriller: „Im Namen der Lüge“ von Horst Eckert – Da kann einem Angst und Bange werden!

Kassel 22.10.2020 Buchbesprechung von Elsa Lund | Horst Eckerts neuester Politthriller „Im Namen der Lüge“ erzählt – teilweise aus innerer Sicht – über die Machenschaften und Intrigen des Geheimdienstes im Zusammenspiel auch mit den willfährigen …

Kultur-Sponsoring und ein Firmen-Jubiläum: UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe leistet Nachpflanzungen nach trockenheitsbedingten Fällungen in der „Tannenchaussee“ Kultur-Sponsoring und ein Firmen-Jubiläum: UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe leistet Nachpflanzungen nach trockenheitsbedingten Fällungen in der „Tannenchaussee“

Kassel 14.07.2020 (pm/red) Die anhaltende Trockenheit der letzten Jahre hat auch Auswirkungen auf das UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe. Alleine im Jahr 2020 mussten aufgrund von Trockenheit über 400 Gehölze gefällt werden. Entsprechend seien umfassende Nachpflanzungen zur …

„Schöner als die Mainau im Bodensee“ – Unterwegs auf Siebenbergen in der Karlsaue „Schöner als die Mainau im Bodensee“ – Unterwegs auf Siebenbergen in der Karlsaue

Kassel 02.10.2020 Gastbeitrag von Elsa Lund | Seit meiner Kasseler Kindheit in den fünfziger und sechziger Jahren kenne ich die Insel Siebenbergen. Nach jahrzehntelanger Abwesenheit habe ich die Insel im Jahr 2007 wiederentdeckt – nachts …

Historiker Eckart Conze analysiert 150 Jahre Geschichte: „Schatten des Kaiserreichs. Die Reichsgründung von 1871 und ihr schwieriges Erbe“ Historiker Eckart Conze analysiert 150 Jahre Geschichte: „Schatten des Kaiserreichs. Die Reichsgründung von 1871 und ihr schwieriges Erbe“

Kassel 28.09.2020 (pm/red) Der Schatten ist so lang wie finster. „Deutschland den Deutschen“, „Deutschland zuerst“: Ein neuer Nationalismus knüpft an die Zeiten des deutschen Nationalstaats an, wie er einst im Kaiserreich verwirklicht war. „Ein freiheitliches …

Dagobertshausen – Ausverkauf eines Dorfes? Buchpräsentation mit Moderation am 15. September im TTZ Dagobertshausen – Ausverkauf eines Dorfes? Buchpräsentation mit Moderation am 15. September im TTZ

Kassel 08.09.2020 (pm/red) Am Dienstag, 15. September, präsentieren Ute Göbel-Lehnert und Thomas Rautenberg ihr Buch »Dagobertshausen. Ausverkauf eines Dorfes?« in der Caferteria des TTZ (Softwarecenter 3) in Marburg. Die Veranstaltung wird von Tina Dürr moderiert …

Autorenlesung mit Gehalt: H.J.Bauer „Großvater will ewig leben“ im Hugenottenhaus Kassel Autorenlesung mit Gehalt: H.J.Bauer „Großvater will ewig leben“ im Hugenottenhaus Kassel

Kassel 29.08.2020 (yb) Nach vielseitiger Bewerbung und Vorankündigung hat am Donnerstag, 27. August, die moderierte Autorenlesung zur Neuerscheinung „Großvater will ewig leben“ mit Hans-Joachim Bauer und Thomas Bündgen als Moderator zahlreiche Interessierte in das „Café …

Autorenlesung „Großvater will ewig leben“ im Hugenottenhaus am 27. August – Hans-Joachim Bauer liest und Thomas Bündgen moderiert Autorenlesung „Großvater will ewig leben“ im Hugenottenhaus am 27. August – Hans-Joachim Bauer liest und Thomas Bündgen moderiert

Kassel 27.08 2020 (pm/red)  In einer moderierten Autorenlesung wird das Buch „Großvater will ewig leben“ am 27. August im Café Perle 2 im Hugenottenhaus dem interessierten Publikum vorgestellt. Die Veranstaltung in der Friedrichsstraße 25 beginnt …

Buchbesprechung „Dagobertshausen Ausverkauf eines Dorfes?“ – Monopoly im Marburger Land in Zeiten des Finanzmarktkapitalismus Buchbesprechung „Dagobertshausen Ausverkauf eines Dorfes?“ – Monopoly im Marburger Land in Zeiten des Finanzmarktkapitalismus

Kassel 24.08.2020 (yb) Das Marburger Land mit der Lahn als blauem Band ist recht erfolgreich mit der Vermarktung seiner landschaftlich-kulturhistorischen Potentiale. Ob als „Lahn-Ferienstraße“, als „Lahnradweg“ oder der südlich von Marburg beginnende Kanutourismus auf der …

Vom Leben und Überleben in Zeiten der Corona-Pandemie – Welche Aussichten bietet die Kryonik? Vom Leben und Überleben in Zeiten der Corona-Pandemie – Welche Aussichten bietet die Kryonik?

Kassel 07.06.2020 (yb) Das Thema Tod und Sterben ist in Zeiten der Corona-Pandemie verstärkt in das Bewußtsein vieler Menschen gerückt worden. Nicht alleine ältere Menschen sind veranlasst worden sich damit zu beschäftigen, weil eine neuartige …

Tagebuch 1945 von Paul Heidelbach – „Grifte in der Kampfzone“ als Buch erschienen Tagebuch 1945 von Paul Heidelbach – „Grifte in der Kampfzone“ als Buch erschienen

Kassel 15.05.2020 (red) In der Auslieferung an den Buchhandel befindet sich als Neuerscheinung die Veröffentlichung eines Tagebuchs von Paul Heidelbach aus dem Jahr 1945. „Grifte in der Kampfzone“ hat Heidelbach als Titel für seine am …

„Gefoltert. Gestanden. Zu Marburg verbrannt“ – Stadtschrift zur Geschichte und Kultur erscheint am 4. Mai „Gefoltert. Gestanden. Zu Marburg verbrannt“ – Stadtschrift zur Geschichte und Kultur erscheint am 4. Mai

Kassel 30.04.2020 (pm/red) „Gefoltert. Gestanden. Zu Marburg verbrannt“ lautet der Titel der neuen Stadtschrift, die am Montag, 4. Mai, im Rahmen des städtischen Themenjahres „Andersartig. Hexen. Glaube. Verfolgung“ erscheint. Darin hat der Historiker Dr. Ronald …

Was hat uns Albert Camus Werk „Die Pest“ in der aktuellen Krise zu sagen? Was hat uns Albert Camus Werk „Die Pest“ in der aktuellen Krise zu sagen?

Kassel 29.04.2020 (pm/red) Für die Corona-Krise ist in der allgemeinen Öffentlichkeit ein „Buch der Stunde“ ausgerufen worden, in Zeiten der Corona-Krise spendet diese Literatur Trost und steht seit März auf Frankreichs Bestsellerlisten. Die 90. Neuauflage …

Mir seangge – Drittes Buch mit oberhessischen Coversongs erschienen Mir seangge – Drittes Buch mit oberhessischen Coversongs erschienen

Kassel 21.04.2020 (pm/red) Wer sind wir? Wer sai mir? Ein neuer Band mit oberhessischen Coversongs dreht sich um Fragen, die schon vor Corona wichtig waren: „Wie wollen wir leben? Was garantieren uns die Grundrechte? Und …

Vortrag und Lesung: Michail Schaiber-Sokolski – Ein russisch-jüdischer Lehrmeister in Marburg

Kassel 04.03.2020 (pm/red) Im Spannungsfeld der Beziehungen zwischen Russland und Europa bietet die Jüdische Gemeinde Marburg einen Diskussionsbeitrag von einem ehemaligen Mitglied der Jüdischen Gemeinde in Marburg an. Der Slawist und Verleger Bernd E. Scholz …

„Kassel als junge Großstadt“ – Ein Bildband zeigt die verschwundene Pracht der Nordhessenmetropole „Kassel als junge Großstadt“  – Ein Bildband zeigt die verschwundene Pracht der Nordhessenmetropole

Kassel 01.12.2019 (yb) Von Kassel ist allgemeinhin bekannt, dass die Stadt zum größten Teil in Zweiten Weltkrieg zerstört worden ist. Im Oktober 1943 wurden die umfangreich vorhandenen Anlagen der Rüstungs- und Kriegsindustrie in Kassel Ziel …

Auf Wanderschaft mit Buchautor Florian Werner

Marburg 08.09.2029 | Buchvorstellung von Ursula Wöll Den Fuß nicht aufs Gaspedal drücken, sondern ihn zum Laufen benutzen: Das Wandern, allein oder mit vielen gemeinsam ist erst im bürgerlichen Zeitalter Mode geworden. Das und noch …

Contact Us