Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein

PlatzRegen auf dem Marktplatz

Marburg 17.8.2010 (pm/red) An den ersten beiden Septemberabenden gibt es erneut das „Pflasterspektakel Kommerz und Kunst“ auf dem Marburger Marktplatz. Zunächst wird am Mittwoch um 18 Uhr von Polizei, Ordnungsamt und Marburg Tourismus und Marketing die Oberstadtwache eröffnet. Von 20 bis 22 Uhr gibt es dann das „PlatzRegen“ mit allerhand Straßenkunstdarbietung.
Jonglage, Gaukelei, Tanz, Musik und Komik sollen auf Passanten und Bewohner der Oberstadt niederprasseln. Am Donnerstag laden die Oberstadtgeschäfte zum Einkaufsmbummel bis 22 Uhr ein. Dazu gibt es eine zweite Runde PlatzRegen.