96 Folgemeldungen und keine Ende? Vom Leben und Leiden in der Corona-Krise

Kassel 28.06.2020 (yb) Zumindest offiziell soll die leidige Coroana-Krise offensichtlich kein Ende nehmen. Selbst die inzwischen für die allermeisten Landkreise und Städte vorliegenden niedrigen offiziellen Fallzahlen der nachgewiesenen Infektionen sind landauf und landab nicht hinreichend …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Philipps-Universität

Zentrum Partikeltherapie in 2011 startbereit

Bereits in die Umgebung eingewachsen wirkt der Baukörper des Partikeltherapiezentrums auf den Lahnbergen (Foto Hartwig Bambey)

Marburg 23.8.2010 (yb) Die längliche Gebäudehülle ist bereits länger fertiggestellt. Zwischen Hauptgebäude Uniklinikum und dem Fernheizwerk auf den Lahnbergen findet sich in erhöhter Lage das Bauwerk des Partikeltherapiezentrums. Auch die Hardware mit Großgeräten zur äußerst treffgenauen Strahlentherapie sind bereits aufgestellt. In den verbleibenden etwa 12 Monaten sollen Software und Mitarbeiterschulung der innovativen Gerätschaften von der Firma Siemens aufgebaut und geschult werden.

Neuartige Technologie und Therapie in Marburg

150 bis 200 neue Arbeitsplätze sollen dem Vernehmen nach im Partikeltherapiezentrum entstehen. Die zugrunde liegenden neuartigen Therapiemöglichkeiten werden bisher lediglich in Heidelberg und an drei weiteren Standorten überhaupt eingesetzt. Marburg erhält damit eine wichtige High-Tec-Therapie im Rahmen des CCC, des Comprehensive Cancer Center Marburg.