Einladung zum Marburger Friedensforum: Abrüsten statt Aufrüsten – Sicherheit neu denken

Marburg 10.08.2019 (pm/red) Krieg, Armut, Verzweiflung, Flucht – die Politik braucht Nachhilfe. Kampf um Ressourcen, Militäreinsätze und Rüstungsgeschäfte stehen dem Frieden im Weg. Noch mehr Geld für die Rüstung und Militäreinsätze? Nein – aktive Friedenspolitik …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Bildung

Seminar Medien für Familien im Oktober

Marburg 6.10.2010 (pm/red)  Nach gelungenen Erfahrungen der Medienarbeit mit Jugendlichen und mit Eltern bietet der der Fachbereich Familie, Jugend und Soziales des Landkreises ein Seminar zur Medienerziehung im Familienkontext an. „Gemeinsam die Medienwelt entdecken“ lädt Jugendliche ab elf Jahren zusammen mit den Eltern ein vom 22. bis 24. Oktober sich über neue Medien zu informieren und Vieles praktisch zu probieren.

Bereits seit geraumer Zeit wird darauf hingewiesen, dass Medien allseits verbreitet und viel genutzt werden, es im Alltag an Gelegenheit fehlt, um die Kompetenz im Umgang mit Medien anzueignen. Es geht nicht darum, wie die Knöpfe am Gerät funktionieren. Fragen nach Wirkung und Funktion, nach Datenschutz und Fairplay und Tipps zur Mediennutzung sind gemeint.

Eltern entdecken zusammen mit Kindern neue Medien

Das Seminar möchte die Verständigung zwischen Jugendlichen und Eltern in der Familie stärken. Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zeigen, dass „Kids“ aus Angst vor Internetverbot gar nicht oder zu spät zu ihren Eltern gehen. Eltern wiederum wissen viel zu wenig, wie sie ihre Kinder unterstützen können.

Für das Seminar ist eine vorherige Anmeldung notwendig. Die Teilnahme mit Unterkunft und Verpflegung beläuft sich auf 21 Euro für Jugendliche und 39 Euro für Erwachsene. Die Übernachtung im Haus ist Bestandteil des Seminars. Beginn am späten Freitagnachmittag. Anmeldeformulare können aus dem Internet unter www.jugendportal.marburg-biedenkopf.de heruntergeladen werden.