Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein, Lahn

Hirsefeldsteg – Endmontagen bei Eis und Schnee

Marburg 10.12.2010 (yb) Die Kollegen der Firma Schmees und Lühn aus Fresenburg  müssen hart im Nehmen sein. Zur viert sind sie seit Tagen unter sehr widrigen Bedingungen mit den Endmontagearbeiten am neuen Hirsefeldsteg beschäftigt. Der Handlauf aus Holzplanken muss montiert werden. Schnee beseitigen, Zuschneiden, Bohren, Schrauben –  es ist ein Knochenjob in diesen Tagen.

Inzwischen ist der  neue Steg halbseitig freigegeben und wird vom Publikum genutzt. Aus Sicherheitsgründen sind noch Sperrgitter aufgestellt. Nach dem Handlauf müssen darunter noch Stahlnetze montiert werden, damit niemand in die Lahn fallen kann.

So bleibt bis kommenden Freitag jede Menge Handarbeit, um die Stahl-Holzkonstruktion fertig zu bekommen. Gestern ist bereits ein Teil dea alten Steges abgebaut worden. Am 17. Dezember soll dann Marburgs neue Fußgängerbrücke und mehr offiziell eingeweiht werden.