Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Allgemein, Stadt Land Fluß

Seit Stunden Schneefall in Marburg

Abendlicher Schneeschauer in der Marburger Bahnhofstrasse (Foto H.Bambey)

Marburg 9.12.2010 (yb) Es schneit still vor sich hin in der Stadt zwischen den Lahnbergen. Draußen wird es immer stiller, in dem Maße, wie die Schneedecke, inzwischen über 10 cm Neuschnee, zunimmt. Bereits gestern, am Mittwochabend, ist der Busverkehr zum Richtsberg winterwetterbedingt zwischen 19 und 22 Uhr eingestellt worden. Busse fahren auch heute augenscheinlich zwischen Cappel und Wehrda nicht mehr.
Solche Schneelast in kurzer Zeit kann vom Winterdienst der Dienstleistungsbetriebe Marburg nicht geräumt werden.
Da macht es mehr Sinn die Ressourcen zu schonen und Personal und Fahrzeuge dann rauszuschicken, wenn Frau Holle etwas ermattet…