Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Kultur, Oberstadt, Schule

Viele Gespräche und Begegnung im Turnergarten

Von der Empore lässt sich der großzügige Saal als offener Raum des Turnergarten gut überblicken. (Foto Hartwig Bambey)

Marburg 26.2.2011 (yb) Lebhafter Nachfrage und vieler Besucher erfeute sich der Tag der offenen Tür im frisch sanierten Turnergarten. Den Freitagnachmittag nutzen viele Besucher sich die gelungene Sanierung des Bauwerks und Denkmals persönlich vor Augen zu führen. Baufachleute von der bauleitenden GeWoBau, Stadtbauamt bis zum Archtitekten standen für Nachfragen und Auskünfte bereit. Zudem begrüssten der Schulleiter mit Lehrerkollegen und Schülern die Gäste, darunter natürlich viele Eltern, die sich ein Bild von der Räumlichkeit und der dartin eingehausten Mediathek der Emil-von-Behring-Schule machen wollten.

Schautafeln informieren über die Sanierung des Turnergartens, Besucher nutzen es gerne.

[nggallery id=40]