Kasseler Museumslandschaft in Zeiten von Corona: MHK bietet digital Einblick und Erlebnis in den Parklandschaften

Kassel 01.12.2020 (pm/red) Damit Besucher*innen nicht auf spannende Geschichten und Unterhaltsames aus den Kasseler Museen und Schlössern verzichten müssen, liefert die MHK ein vielfältiges digitales Kunst- und Kulturprogramm direkt nach Hause. Bei Facebook, Instagram, YouTube …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Verkehr

Very Interesting

Willingshausen

Home » Rundschau

Fremdsprache lernen in den Sommerferien der Volkshochschule Marburg

Marburg 18.5.2011 (pm) Für Urlaub und Beruf sind Fremdsprachenkenntnisse immer ein Gewinn. Aber man kann die Ferien auch nutzen um Fremdsprachenkenntnisse zu erwerben.
Vom 26.06. – 08.07.2011 (1. und 2. Ferienwoche) finden in den Kaufmännischen Schulen in Marburg Sprachintensivkurse für Kompaktes Sprachenlernen statt. Die Kurse in den Sprachen
•    Englisch,
•    Wirtschaftsenglisch,
•    Französisch,
•    Italienisch,
•    Spanisch,
•    Arabisch,
•    Neugriechisch,
•    Türkisch,
•    Russisch,
•    und Deutsch als Fremdsprache
werden von den Volkshochschulen der Stadt Marburg und des Landkreises Marburg-Biedenkopf angeboten. Die Kurse richten sich sowohl an Interessierte ohne Vorkenntnisse in der gewünschten Sprache als auch an Interessierte, die bereits Kenntnisse in der Sprache haben. Es werden verschiedene Gruppen je nach Vorkenntnissen gebildet. Bei Interesse können im Anschluss auch Prüfungen auf den Niveaustufen A1, A2 und B1 abgelegt werden.
Neben der Entwicklung der sprachlichen Fertigkeiten beschäftigen sich die Kurse auch mit landeskundlichen und interkulturellen Themen.
Der Unterricht findet von Montag bis Freitag von 8 – 16 Uhr statt, sodass die Kurse insge-samt 80 Unterrichtsstunden umfassen. Die Kurse sind vom Hess. Ministerium für Arbeit, Familie und Soziales anerkannt, sodass sie auch als Bildungsurlaub besucht werden können.
Nähere Informationen und Anmeldung vhs Marburg 06421 201 246 oder vhs@marburg-stadt.de bzw. vhs Marburg-Biedenkopf 06461 793141 oder WernerM@marburg-biedenkopf.de.