Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Bildung, Schule

Martin-Luther-Schule – Gymnasium in der Universitätsstadt Marburg

Die Martin-Luther-Schule von der Lahnstraße, Ecke Savignystraße aus. (Foto Jürgen Udo Pfeiffer)

Marburg 22.6.2011 (red/mls) Die im Jahre 1838 gegründete Martin-Luther-Schule liegt verkehrsgünstig im Herzen der Stadt Marburg zwischen Stadthalle und Lahn. Sie ist eines der drei öffentlichen Gymnasien in Marburg. Rund 1.300 Schülerinnen und Schüler werden von 125 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Besondere Schwerpunkte prägen das Profil der Schule. Die Martin-Luther-Schule ist eine von vier Leuchtturmschulen in Hessen, das bedeutet, sie ist ein schulisches Zentrum für Naturwissenschaften und Begabtenförderung, das dieser Verpflichtung durch Kooperation mit der Philipps-Universität nachkommt.

Außerdem bieten wir für besonders musikalische Schüler Klassen mit einem erweiterten Musikunterricht an. Einen weiteren Schwerpunkt bildet ein vielfältiges Angebot in den Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Latein
  • Russisch

Diese Sprachen werden in unterschiedlicher Akzentuierung  unterrichtet. Dabei gibt es zum Beispiel  Biologieunterrricht bilingual mit Englisch ab Klasse 10. Französisch kann als erste Fremdsprache ab der Klasse 5 belegt werden.

Mit diesen Angeboten versucht die Martin-Luther-Schule, den individuellen Bedürfnissen ihrer Schülerinnen und Schüler und den vielfältigen Anforderungen der Gesellschaft an ein modernes Gymnasium gerecht zu werden. Mehr Informationen im Internet. Carola Flammer

Schulhofseite der Martin-Luther-Schule. (Foto Jürgen Udo Pfeiffer)

Contact Us