Gerhardt-von-Reutern-Haus Willingshausen: Millioneninvestition mit klandestiner Planung

27.12.2021 (yb) Das Jahr 2021 ist für Willingshausen ein besonderes Jahr geworden, in dem mehr als nur Andeutungen und Zeichen für überfällige Veränderungen sich Bahn gebrochen haben. Stichwort Generationenwechsel. Mit Luca Fritsch löst ein neuer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Soziales, Wirtschaft

Afrika-Festival in der Waggonhalle zum 25jährigen Jubiläum von Terra Tech

Marburg 22.06.2011 (pm/red) Was 1986 mit Lieferungen von medizin-technischer Ausrüstung begann, hat sich zu erfolgreichen weltweiten Projektzusammenarbeiten entwickelt, nach dem Motto Hilfe braucht Ideen. 25 Jahre erfolgreiche Hilfe zur Selbsthilfe ist Grund für eine Jubiläumsfeier. Terra Tech feiert daher sein 25jähriges Jubiläum und möchte dies am Samstag, 25. Juni, mit Unterstützern, Mitgliedern und Freunden in Gestalt eines Afrika-Festivals zum Erlebnis machen. An der Waggonhalle öffnet um 15.00 Uhr ein afrikanischer Markt. Neben Kunsthandwerk, Textilien und afrikanischen Speisen gibt es die Möglichkeit, ins westafrikanische Trommelspiel reinzuschnuppern. Die jeweils 45-minütigen Workshops finden um 15.00 Uhr und 16.00 Uhr statt.***

Gegen 17 Uhr startet das Live-Programm mit Kimba Djembé Orchestra, No Tears, Groupe Jokko und Sidikie and the Contry Body. Das Kimba Djembé Orchestra ist ein fester Bestandteil im Marburger Kulturleben und spielt traditionelle westafrikanische Rhythmen mit eigenen Arrangements.
No Tears aus Cölbe beschreiben ihre Musik als Mischung aus Reggae, funky Grooves und afrikanisch traditionellem Sound, kurz African Reggae, der groovt. Groupe Jokko, die Band von Amadabo Diallo, unterhält mit Trommelrhythmen aus Westafrika.
Sidikie Coker, in Sierra Leone geboren, spielt mit seinen Musikern African Folklore. Den Abschluss bringt eine Party mit dem DJ-Team Dubs Till Dawn. Ab 23 Uhr wird die Nacht zum Tage, der Name ist Programm – bis in die Morgenstunden mixt die Frankfurter Crew Dancehall, Reggae und Dubplates.

Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei, Spenden für die Projektarbeit werden
gerne entgegengenommen.***Der Preis für einen Trommelworkshop beträgt 10 Euro, 8 Euro bei Voranmeldung unter Telefon 06420 – 839940.

Über Terra Tech
Der gemeinnützige Verein Terra Tech verwirklicht seit 1986 weltweit Projekte der Humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit vor allem im Gesundheitsbereich, mit Wasser- und Sanitärinstallation, (Wiederauf-)Bau von Gesundheitseinrichtungen und der Aus- und Fortbildung von medizinischem und sozialem Personal. Dabei arbeitet der Verein stets mit lokalen Partnern zusammen, von denen die Verantwortung für die Umsetzung übernommen wird.
Der Personaleinsatz wird versucht gering zu halten, etwa mit Kurzzeitexperten und Projektkoordinatoren. Terra Tech finanziert sich aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Zuschüssen von öffentlichen Gebern.
Terra Tech ist Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, über diesen bei der Aktion Deutschland Hilft, außerdem bei VENRO und dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen.