Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Rundschau

Bündnis 90/Die Grünen kritisieren Kürzungspläne im Öffentlichen Personennahverkehr

Marburg, 2.9.2011 (pm/red) Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen protestiert energisch gegen die im Entwurf des Landeshaushalts geplante Kürzung von 20 Millionen Euro für die Verkehrsverbünde und fordert die Landesregierung auf, diese zurückzunehmen.

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Hessen sei schon jetzt nicht ausreichend finanziert. Um das Angebot nicht weiter auszudünnen, habe der RMV zuletzt eine erhebliche Fahrpreissteigerung beschlossen, die die Grünen bereits für nicht tragbar halten. Weitere Kürzungen im Angebot oder Erhöhungen der Fahrpreise widersprächen allen Bemühungen der letzten Jahre, im Landkreis ein attraktives, verkehrs- und umweltpolitisch vernünftiges Angebot aufzubauen.

Viele Menschen sein auf Busse und Bahnen angewiesen, und ein gutes ÖPNV-Angebot sei im ländlichen Raum auch ein wichtiger Standortfaktor, heißt es in einer Presseerklärung der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Statt das Angebot zu reduzieren, müsse es dringend weiter ausgebaut werden. Die Landesregierung indes habe immer wieder lieber auf Straßenbauprojekte gesetzt und im ÖPNV regelmäßig gekürzt.

Contact Us