Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Forschung, Philipps-Universität

Internationales Mikrobiologie-Symposium lockt Pilzforscher nach Marburg

Marburg, 8.9.2011 (pm/red) Von kommenden Sonntag, 11. September, bis Mittwoch,  14. September, findet in der Aula der Alten Universität das 10. Symposium der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) statt, bei dem sich Wissenschaftler aus mehreren Ländern über den Stand der modernen molekularbiologische Pilzforschung austauschen. Veranstalter ist das Fachgebiet Genetik am Fachbereich Biologie der Philipps-Universität.

Das Symposium der Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie (VAAM) hat sich in den vergangenen Jahren als das zentrale Treffen der Pilzforscher aus Deutschland, Dänemark und Österreich etabliert. Nun findet es zum zweiten Mal unter der organisatorischen Leitung von Prof. Dr. Michael Bölker in Marburg statt.

Unter dem Motto „Molecular Biology of Fungi“ werden in über 40 Fachvorträgen  unterschiedliche Aspekte moderner Pilzforschung wie zum Beispiel Zellbiologie, Synthetische Biologie und Sekundärmetabolismus behandelt.

Den Hauptvortrag hält Prof. Dr. Joseph Heitman von der Duke University of Durham (USA) am Montag, 12. September, von 18.30 bis 19.30 Uhr zu dem Thema „The evolution of sexual reproduction viewed from the fungal kingdom”.

Informationen zum Programm im Internet: www.mbf2011.de

Contact Us