Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Hessen, Soziales, Sport, Stadt Marburg

Special-Olympics-Landes-Leichtathletiksportfest am 16./17. September im Gaßmann-Stadion

Marburg, 9.9.2011 (pm/red) Zum vierten Mal richten die Hinterländer Werkstätten gemeinsam mit der Daniel-Cederberg-Schule im Kerstin-Heim das Special-Olympics-Landes-Leichtathletiksportfest aus. Das Besondere an diesem Jahr ist, dass es als Anerkennungswettbewerb für die nationalen Spiele 2012 in München gewertet wird. Das Sportfest findet am 16. und 17. September im Georg-Gaßmann-Stadion in Marburg statt.

Für dieses besondere Sportfest haben sich 152 Sportlerinnen und Sportler mit ihren Coaches aus 14 hessischen und einer bayerischen Einrichtung angemeldet. Das Sportfest beginnt am Freitag um 11 Uhr mit einer Eröffnungsfeier nach olympischem Vorbild. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Egon Vaupel, übernommen. Er wird das Sportfest auch offiziell eröffnen. Von 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr finden dann die Klassifizierungswettkämpfe statt.

Der zweite Tag beginnt am Samstag, 17. September, um 9 Uhr mit den Finalwettkämpfen in den verschiedenen Leistungsgruppen und den sich anschließenden Siegerehrungen. Das Ende des Special Olympics Leichtathletik-Sportfestes ist für 14.30 Uhr vorgesehen.

Große Sportgala am Freitag, 16. September
Für den Freitagabend, 16. September, laden die Hinterländer Werkstätten und die Daniel-Cederberg-Schule im Kerstin-Heim zu einer Sportgala in die Großsporthalle am Georg-Gaßmann-Stadion ein. Beginn ist um 20 Uhr. Die Sportgala findet im Rahmen des Special-Olympics-Leichathletiksportfestes statt und bietet einen unterhaltsamen Abend mit viel Show und Akrobatik.

Mit dabei sind die Latin Dreams, eine Tanzformation der Tanzschule Henseling aus Marburg. Die Turner der KTV Obere Lahn werden ihr akrobatisches Können am eigens für Shows gebauten Barren zeigen. Ein absoluter Höhepunkt werden wieder die Rhönradturner vom TSV Ockershausen sein. Actiongeladen wird die Trial-Show des seit über 10 Jahren bestehenden Doc-Teams sein. Die Show beinhaltet Freestyle, Menschenspringen, Bunnyhoop, Sprünge von Palettentürmen und vieles mehr. Außerdem wird Ralf Esslinger, Weltmeister im Luftballonmodellieren, mehrmals auftreten und das Publikum zum Staunen bringen.

Contact Us