Darum strahlen Perowskite hell: Forschungsteam der Physik erklärt Materialeigenschaften zukunftsweisender Halbleiter

05.06.2024 (pm/red) Es klingt paradox: Das Halbleitermaterial Perowskit ist zu besonders hellem Leuchten fähig, obwohl sein Grundzustand auf dunklen Exzitonen beruht. Warum das so ist, hat ein europäisches Forschungsteam unter Marburger Leitung beleuchtet, indem sie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Land Fluß, Stadtentwicklung

Veranstaltung World-Café ‚Marburg im Wandel‘

Marburg 14.4.2012 (pm/red) Seit einigen Monaten formiert sich in Marburg die ‚Transition Initiative Marburg im Wandel‘. Im Rahmen der ‚Transition Town Movement‘ – Bewegung für eine Stadt des Übergangs/Wandels‘ –  proben seit 2006 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Städten und Gemeinden den geplanten Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Diese Bewegung wurde initiiert von dem irischen Permakulturalisten Rob Hopkins und findet jetzt in Marburg lokale Mitstreiter. Die Aktiven bieten eine World Cafe Veranstaltung mit dem Thema ‚Welchen Wandel wünschen wir uns für Marburg‘ – Visionen, Ziele, Projekte und Aktionen… am Samstag, 28. April in der Alten Mensa in der Reitgasse.

Als Themen sind Fragen und Gedanken formuliert, die an dem Nachmittag erörtert werden sollen:

  • Wie stelle ich mir einen Ort, eine Stadt vor, in der ich gerne leben möchte?
  • Wo bzw. wie muss ich mich verändern, damit ich gute Voraussetzungen für einen Wandel eines Ortes in diesem Sinne voranbringen kann?
  • Wie  stellen wir uns einen Wandel für Marburg vor ?
  • Wie bringen wir diejenigen zusammen, die schon im Wandel sind ?

Veranstalter ist die ‚Transition Initiative Marburg im Wandel‘. Die Moderation übernimmt Sirin Bernshausen, Ansprechpartner ist Udo Wierlemann, Telefon 06633 643 75 33.

—> Weitere Informationen online

Contact Us