Buch „Großvater will ewig leben“ wird als Dokumentarfilm produziert – Filmteam aus Bayern kommt zu Aufnahmen nach Nordhessen

Kassel 06.08. 2020 (pm/red) Vor einem Jahr hat der Homberger Landart-Künstler Hans-Joachim Bauer begonnen seine Erkenntnisse, mehrjährigen Forschungen und Erfahrungen zum  Thema „Ewiges Leben“ schriftlich zu verfassen. Inzwischen ist diese weitgehende Auseinandersetzung  als Buch mit …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Lahnberge, Stadt Land Fluß

Herbstlicher Pflanzenmarkt im Botanischen Garten mit praller Sommersonne

Am Samstagmittag war der Pflanzenmarkt im Botanischen Garten noch nicht überlaufen, womit für die zahlreichen Gärtner genügend Zeit für Informationsgespräche verblieben ist. Foto Hartwig Bambey

Marburg 8.9.2012 (yb) Der Pflanzenmarkt im Botanischen Garten auf den Lahnbergen findet nicht nur an einem passenden Ort statt – er trifft in seiner herbstlichen Auflage auf ebenso lebhaftes Interesse wie im Frühjahr. So waren im Eingangsbereich bereits zahlreiche Stauden, Nutzpflanzen und Blumen zum Abholen ‚geparkt‘, wofür emsige Helfer mit ‚Pflanzentaxis‘ zwischen den Verkaufsständen und der Abholzone unterwegs waren. Unter prächtig blauen Himmel ließ es sich heiter Spazieren und Bummeln, Beschauen, Auswählen und Erwerben. Allseits zufriedene Gesichter belegen eine gelungene Veranstaltung, die man Stadt und Land nur als Dauereinrichtung wünschen kann.

So kam nicht wenigen Besuchern die ungeklärte Zukunft des Botanischen Gartens in den Sinn und in das Gespräch mit anderen. Nicht alleine an einem solchen Tag zeigt sich, wie wichtig diese botanische Institution ist – und das über das an diesem Wochenende vorhandene merkantil-pflanzenorientierte Geschehen hinaus.