Online-Atlas INKAR wurde aktualisiert und erweitert – bessere Abbildung der Lebensverhältnisse in Deutschland

Marburg 2808.2019 (pm/red) Wo verdienen die Menschen am meisten? Wie unterscheidet sich regional die Lebenserwartung von Neugeborenen? Wo ist der Weg zum Arbeitsplatz für Beschäftigte besonders weit? Und wie gut sind kleine und mittelgroße Zentren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Weihnachtsaktivitäten und Nikolaus

Marburg 9.11.2012 (pm/red) Advent und Nikolaustag stehen vor der Tür, mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu. Der Andrang vor den Regalen, an den Kassen und Einpacktischen lässt es schon mal hektisch werden im Weihnachtsgeschäft. Möglicherweise ist das alles mit dem vorhandenen Stammpersonal kaum zu bewältigen. Damit die Mehrarbeit geleistet werden kann und die Kunden zufrieden sind, vermittelt der JobService der Agentur für Arbeit Marburg schnell Fachkräfte und erfahrene Helfer – auch in letzter Minute.

Nikolaus auf Bestellung
Wer einen „echten“ Nikolaus für seine Familie, die Betriebsfeier oder den Verein sucht, kann seinen persönlichen Nikolaus bestellen. Der Jobservice nimmt Anfragen von Familien, Kindergärten, Unternehmen, Schulen und Krankenhäusern aus der Region ab sofort an und rät, sich bis spätestens 30. November 2012 mit der Jobvermittlung in der Marburg Arbeitsagentur in Verbindung zu setzen. Dort hat man Erfahrung mit dem ‚Nikolaus‘, die Nachfrage ist groß und steigt von Jahr zu Jahr an.

Den Ablauf des Besuchs sprechen die ‚qualifizierten‘ Nikoläuse im Vorfeld mit dem jeweiligen Kunden ab. Das Repertoire ist vielfältig. Es lohnt daher, sich schon vorher Gedanken zu machen, ob zum Beispiel ein Gedicht vorgetragen, ein Lied gesungen werden soll, kleine „Sünden“ gerügt oder einfach nur Geschenke verteilt und Dankes-grüße ausgesprochen werden sollen.
Das Honorar für einen Auftritt des ‚bärtigen Gesellen‘ richtet sich nach Art und Dauer der Aufgabe, los geht es ab 25 Euro. Wer den Besuch eines Nikolaus wünscht, kann die Job-Vermittlung der Agentur für Arbeit Marburg nutzen. Und wer Interesse hat, als Nikolaus tätig zu werden, kann sich im JobService vor-stellen und informieren.