Online-Atlas INKAR wurde aktualisiert und erweitert – bessere Abbildung der Lebensverhältnisse in Deutschland

Marburg 2808.2019 (pm/red) Wo verdienen die Menschen am meisten? Wie unterscheidet sich regional die Lebenserwartung von Neugeborenen? Wo ist der Weg zum Arbeitsplatz für Beschäftigte besonders weit? Und wie gut sind kleine und mittelgroße Zentren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Rundschau

Animationsfilme im Fokus der 7. SchulKinoWochen Hessen

Marburg 1.12.2012 (pm/red) Mit der ganzen Klasse ins Kino – vom  28. Februar bis 13. März 2013 ist das für hessische Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen und Schultypen bei den 7. SchulKinoWochen Hessen wieder möglich. Rund 100 für den Unterricht relevante Filme sind zu sehen: Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Kurzfilme, jeweils mit pädagogischem Begleitmaterial. Landesweit beteiligen sich Angebot 72 Kinos.

Die SchulKinoWochen Hessen sind in zwei Spielwochen aufgeteilt: Kinos im Rhein-Main-Gebiet und in der Region Mitte werden vom 28. Februar bis 6. März 2013 bespielt, in Nord- und Südhessen können Schulklassen vom 7. bis 13. März 2013 ins Kino gehen.

Anmeldungen für das Programm der 7. SchulKinoWochen Hessen nimmt das Projektbüro im Deutschen Filminstitut in Frankfurt am Main entgegen. Anmeldeschluss ist der 17. Februar 2013. Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro pro
Schüler/in.
—> Mehr Informationen auf der Internetseite.