Nutzungsverzicht im Wald schadet Wald und Klima:  Nabu Hessen fordert eine großzügige Ausweisung von Wald-Wildnisgebieten

Kassel 08.01.2020 Gastbeitrag von Roland Irslinger | In der Wohlfühl-Ökoszene um Autor Peter Wohlleben herrscht die Meinung, man solle wegen des Klimaschutzes den Wald besser in Ruhe lassen statt ihn zu nutzen. In einer Studie …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Parteien

Marburger Wahlkampfauftakt der GRÜNEN am 5. März mit Prominenz

Plakat Goering-EckardtMarburg 5.3.2013 (pm/red) Die GRÜNEN machen heute Wahlkampfauftakt in Marburg, wozu einiges an Personen und Prominenz aufgeboten wird. Kandidatinnen für die Bundestags-, Landtags- und Landratswahl präsentieren sich, darunter die Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl Katrin Göring-Eckardt. Mit dabei ist die Bundestagsabgeordnete Nicole Maisch (MdB) und die Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Angela Dorn (Marburg). Dazu kommt Karsten McGovern, der als Erster Kreisbeigeordneter Kandidat bei der Landratswahl in Marburg-Biedenkopf ist.
Stationen des heutigen Wahlkampfauftakts der GRÜNEN sind das KreisJobCenter Marburg-Biedenkopf und anschließend ein Besuch im  Kind und Karriere-Center (KuK). Thema dabei ist die Jobvermittlung für Frauen und Mütter, insbesondere für alleinerziehende Mütter. Später geht es weiter zur Kulturloge, anschließend gibt es ein Pressegespräch.

Am Abend lädt die Partei zu einer öffentlichen Veranstaltung in das TTZ Marburg, Softwarecenter 3, ein. Kathrin Göring-Eckardt und Karsten McGovern wollen sich dort vorstellen und ins Gespräch kommen über das Wahlkampfmotto ‚gerecht, nachhaltig, grün – wie der Wandel gelingt‘. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.

—>Bildreportage zum Wahlkampfauftakt der GRÜNEN in Marburg