Corveyer Bücherschatz:  Universitätsbibliothek Marburg digitalisiert mittelalterliche Handschriftenbestände der Klosterbibliothek Corvey

Marburg 15.08.2019 (pm/red) Die Klosterbibliothek Corvey war eine der bedeutendsten Bibliotheken des Mittelalters. Mit der Säkularisation von 1803 wurde sie endgültig aufgelöst und der übrige Bestand größtenteils zerstreut. Heute ist der Aufbewahrungsort von ungefähr 160 …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Sport, Stadt Marburg

Stadtpolitik, Fraktionen und Stadtverordnetenversammlung

Marburg-StadtwappenMarburg 25.4.2013 (red) Zur Sitzung der Stadtverordneten am morgigen Freitag liegt eine überschaubare Tagesordnung vor. Gemäß Baugesetzbuch (BauGB) wird der vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 6/13-1 „Alte Gärtnerei“ als „Bebauungsplan der Innenentwicklung“ dem Parlament zur Beschlussfassung (Offenlegung und Beteiligung der Behörden) vorgelegt. Eine Umweltprüfung gemäß § 2 Abs. 4 BauGB soll für das in der Öffentlickeit kontrovers diskutierte Vorhaben nicht durchgeführt werden. Den Bau von etwa 100 Wohneinheiten sieht das zuletzt im Gestaltungsbeitrat erneute präsentierte Investorenprojekt vor.
Von den Fraktionen liegt wieder eine Zahl von Anträgen vor, die teilweise in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 23. April sehr ausführlich erörtert worden sind.

Unter Punkt Verschiedenes hatte Oberbürgermeister Egon Vaupel den Mitgliedern des Haupt- und Finanzausschusses mitgeteilt, dass lediglich drei Fraktionen Stellungnahmen zum Sanierungskonzept des Magistrats gegenüber dem VfB Marburg übermittelt hätten. Darüber gab es in der OrtsPresse am 23. April einen ersten ausführlicheren Bericht zu lesen. Dem hoch verschuldeten Marburger Traditionsverein VfB Marburg hatte der Magistrat ein Angebot zum Kauf von dessen Liegenschaften an der Gisselberger Straße vorgelegt. Ausführliche Berichterstattung dazu folgt.