Gerhardt-von-Reutern-Haus Willingshausen: Millioneninvestition mit klandestiner Planung

27.12.2021 (yb) Das Jahr 2021 ist für Willingshausen ein besonderes Jahr geworden, in dem mehr als nur Andeutungen und Zeichen für überfällige Veränderungen sich Bahn gebrochen haben. Stichwort Generationenwechsel. Mit Luca Fritsch löst ein neuer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Soziales

Infoabend Wohngemeinschaft mit Demenzkranken

140228 Die Initiative Leben im Alter (LiA) lädt zu einer Veranstaltung mit Edwin Lang, Kleinostheim, ein. Unter dem Titel „Es selbst in die Hand nehmen“ geht es darum, wie in ambulanten Wohngemeinschaften (WG) für Menschen mit Demenz Mieter und Mieterinnen bzw. Angehörige selbstorganisiert den Lebensalltag bestimmen. Ambulante Dienste bieten dabei die notwendige „Lebensbegleitung“. Wie kann der Alltag einer solchen WG gelingen, welche Verantwortung haben Angehörige, sind Fragen die bei der Veranstaltung thematisiert werden sollen.

Edwin Lang, Vorstandsmitglied des Vereins „Gemeinsam statt Einsam“, berichtet anschaulich von seinen Erfahrungen aus der selbstorganisierten WG im „Haus Louise von Marillac“ in Kleinostheim (Spessart). Der Eintritt zu dem Infoabend Dienstag,  11. März, ab  18:00 Uhr im Beratungszentrum am Rudolphsplatz ist frei.