Gerhardt-von-Reutern-Haus Willingshausen: Millioneninvestition mit klandestiner Planung

27.12.2021 (yb) Das Jahr 2021 ist für Willingshausen ein besonderes Jahr geworden, in dem mehr als nur Andeutungen und Zeichen für überfällige Veränderungen sich Bahn gebrochen haben. Stichwort Generationenwechsel. Mit Luca Fritsch löst ein neuer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Soziales, Wirtschaft

Positive Trends auf dem Arbeitsmarkt im Februar

Logo Agentur für Arbeit140228 Erfreuliche Daten berichtet die Arbeitsagentur Marburg für den zurückligenden Monat. 5.924 Menschen waren im Februar 2014 arbeitslos gemeldet, davon rund 55 Prozent Männer und 45 Prozent Frauen. Die Arbeitslosigkeit lag rund 10 Prozent unter dem Vorjahresmonat, das bedeutet, es gab 646 weniger arbeitslose Menschen im Landkreis. Bei allen Personen- und Altersgruppen gab es weniger arbeitslose Menschen als im Februar des letzten Jahres; vor allem die Jüngeren von 15 bis 25 Jahren (-22,9 Prozent) und die Ausländer (-12,4 Prozent) konnten davon profitieren. Die Arbeitslosenquote beträgt 4,6 Prozent und ist damit weitaus günstiger als in Hessen insgesamt (6 Prozent).

Aktuelle Arbeitslosenquoten und -zahlen, regional differenziert:

  • Hauptagentur Marburg: 4,6 Prozent (3.002 Arbeitslose)
  • Geschäftsstelle Stadtallendorf: 5,4 Prozent (1.723 Arbeitslose)
  • Geschäftsstelle Biedenkopf: 3,7 Prozent (1.199 Arbeitslose)

Der Arbeitsmarkt ist in Bewegung. Neu arbeitslos meldeten sich 1.292 Personen, 457 oder 26,1 weniger als vor einem Jahr. gegenüber Januar 2014 waren es 1.044 oder 44,7 Prozent weniger neue Arbeitslose. Parallel dazu meldeten sich 1.441 Personen aus der Arbeitslosigkeit ab. Das waren 261 oder 15,3 Prozent weniger als vor einem Jahr; gegenüber Januar 2014 waren es 71 oder 4,7 Prozent weniger.