Willingshausen deja vue ? Wursthimmel und Scheunentor serviert von Janosch Feiertag

17.10.2021 (red) Endlich wieder eine Kunstausstellung in Willingshausen, könnte in den Kopf kommen, wer sich in diesem Oktober die Präsentation von Janosch Feiertag in der Kunsthalle anschaut. Besucher/in erwartet eine Ausstellung, die Position bezieht mit …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Cappel, Wirtschaft

Neuer Tegut-Markt in Marburg-Cappel in Betrieb genommen

Tegut Cappel140402140403 (yb) Am Mittwoch, 2. April wurde der neugestaltete tegut-Markt in Marburg-Cappel eröffnet. In der Marburger Straße 100, unmittelbar an der Kreuzung zur Beltershäuser Straße sind die Bauarbeiten im ersten Abschnitt nach gut 12 Monaten abgeschlossen. So war es nicht verwunderlich, dass am Eröffnungstag großer Zuspruch von Kundenseite den Parkplatz und die Markthalle mit ihren 2.000 Quadratmetern Verkaufsfläche füllten. Es erwartet die Kunden ein Gebäude mit größerer Raumhöhe, übersichtlichen Warengruppen zwischen breiten Gängen und das Sortiment mit etwa 20.000 Produkten.

Neue Technik für mehr Nachhaltigkeit
Die Einrichtung und Technik im neuen Markt ist komplett unter nachhaltigen Gesichtspunkten gestaltet worden. Dazu gehört die gesamte Kühltechnik mit neuen Kühlmöbel auf CO2-Basis mit natürlichem Kältemittel und einer energiesparenden LED-Beleuchtung. Um die energieeffiziente Technik bestmöglich auszunutzen, wurde der Markt mit einer modernen Gebäudeleittechnik ausgestattet, teilt tegut mit. Die absolute Neuheit in diesem Markt sei die Nutzung der Abwärme der Kälteanlage zur Beheizung des Marktes. Hierzu hat der Markt unter anderem eine Fußbodenheizung und die weitere Heiztechnik mit Auslegung auf niedrige Temperaturen.

Spezialitäten aus der Region
Marktleiter Balthasar und seine 40 Mitarbeitenden bieten im neuen Markt den Kunden auf den 2.000 Quadratmetern ein großes Sortiment an guten Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs mit Fleisch und Wurst, Käse, Fisch und Antipasti. Der Getränkemarkt wird in 2015 integriert, wenn die Bauarbeiten im oberen Bereich abgeschlossen sein werden. Dort entstehen Gebäude für einen Aldi-Markt und weitere Anbieter. Im neuen tegut-Markt finden die Kunden viele regionale Produkte und eine breite Auswahl an Bio-Produkten über das gesamte Sortiment. An der Längsseite des Gebäudes mit einer großen Glasfassade stehen den Kunden rund 105 Parkplätze und der Fahrradständer zur Verfügung. Aus Anlass der Inbetriebnahme des neuen Marktes wird am 5. April zu einem großen Ochsengrillen ab elf Uhr eingeladen.