Startschuss für Interimsspielstätte des Staatstheaters Kassel

08.07.2024 (pm/red) Kassel ist eine der traditionsreichsten Theaterstädte Deutschlands: Schon vor über 400 Jahren wurde unter Landgraf Moritz das Ottoneum als erster fester Theaterbau Deutschlands errichtet. Das Staatsorchester Kassel, hervorgegangen aus der 1502 gegründeten Hofkapelle, …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur

Fotoausstellung ‚Heimat‘ der Blauen Linse

Fotoausstellung Heimat140612 Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums steht die Jahresausstellung der BLAUEN LINSE , ein Zusammenschluss für gestaltende Fotografie, im Marburger Rathaus diesmal unter dem Thema ‚Heimat‘.
Erhart Dettmering zeigt Heimat am Beispiel Peru – Landnahme und karge Behausungen in karger Landschaft – nicht ohne Hoffnung auf Weiterbau und ein farbiges, besseres Leben in der Stadt. Andrea Freisberg unternimmt eine Reise in ihre Vergangenheit, von Ort zu Ort, von Wohnung zu Wohnung – immer auf der Suche nach ihrer persönlichen Heimat.

Heike Heuser entdeckte ihre ‚Heimaten‘ unterwegs auf Reisen in aller Welt. Ihre Serie zeigt ‚die Heimat der Anderen‘ – unterschiedliche Außenansichten auf ‚Heimeliges und Wohnliches‘. Thomas Kämpchen verbindet mit dem Begriff Heimat: Sehnsucht, Erinnerung, vertraute Gerüche, vertraute Genüsse, vertraute Bilder, Heimatland.

In seiner Serie ‚displaced‘ zeigt Reinhard Keller Möbel, unbehaust, in urbanem Umfeld – Sinnbilder zwischen verlorener Heimat und der Sehnsucht nach Heimat. In ihrer Reihe ‚HEIMA®T‘ beschäftigt sich Gudrun Niessner-Wild mit persönlichen Gegenständen und ihrer nahen und fernen Umgebung. Für Susanne Saker ist Heimat kein fester Ort, sondern das, was in unseren Herzen ist. Bei Cornelius Schulz verschmelzen Heimat und Erinnerung.

‚Vertrautes Terrain‘ – Edgar Zieser findet Heimat in Körperlandschaften. Weitere Teilnehmer an der Ausstellung sind Hans Lindt und Sibylle Markl.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, dem 25. Juni, um 19 Uhr im Marburger Rathaus durch Stadträtin Dr. Kerstin Weinbach eröffnet. Anschließend wird die Ethnologin und Sozialtherapeutin Silvia Scheffer in das Thema einführen. Die Ausstellung kann vom 25. Juni bis zum 10. Juli 2014 gesehen werden: Mo – Do 9.00 – 16.00 Uhr, Fr 9.00 – 12.30 Uhr, Sa. 14.00 – 17.00 Uhr, So. 11.00 – 16.00 Uhr.

Contact Us