Bryan Adams präsentiert „Wounded – The Legacy of War“ in Marburg

04.10.2022 (pm/red) Im Marburger Rathaus werden Fotografien des kanadischen Rocksängers Bryan Adams ausgestellt. „Wounded – The Legacy of War“ präsentiert Fotos, die direkt berühren, kunstvoll und klar Geschichten der Porträtierten erzählen und von der Leidenschaft …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Stadtentwicklung, Wohnen

Das Marburger Online-Magazin: Reader zur Wohnungsfrage in Marburg veröffentlicht

Container-Wohnanlage-MarburgMarburg 10.6.2014 (red) In den vergangenen Wochen hat die Wohnungsnot in Marburg erneut Säle gefüllt und viele Menschen beschäftigt. Das kann nicht verwundern, denn die Wohnungsprobleme in Marburg sind ungelöst. Es gibt einen ‚Runden Tisch‘ dazu, einen ‚Alternativen Runden Tisch‘, sowie weitere Organisationen, die sich dafür engagieren Vorschläge und Lösungen zu entwickeln und einzubringen. Dabei zeigt sich, dass die Informationen zu der Problematik oftmals nur rudimentär vorhanden sind. Vor diesem Hintergrund hat die Redaktion von das Marburger. beschlossen Interessierte ein Informationsangebot zu unterbreiten. Es wurde ein Reader mit Themenschwerpunkt ‚Wohnungsfrage in Marburg‘ zusammengestellt. 

Cover Reader WohnenDieser Reader besteht aus einer Vielzahl von Beiträgen in Wort und Bild, die dazu veröffentlicht worden sind. Er umschließt einen Zeitraum von rund zwei Jahren. In den Beiträgen wird anschaulich wie und von welchen Akteuren das Thema und seine Hintergründe in die öffentliche und kommunalpolitsche Wahrnehmung gerückt worden ist. Auf 26 Seiten gibt es vieles zu lesen. Die Chronologie beginnt am Anfang der öffentlichen Diskussion, also vor rund zwei Jahren. Am Ende finden sich die aktuellen Geschehnisse.

Darin enthalten sind auch Meldungen über überörtliche Faktoren, wie Beschlüsse zur Städtebauförderung des Bundes, wovon das Handeln der Stadt Marburg betroffen war und bleibt.

Der Reader ist eine Vorabveröffentlichung für eine in Vorbereitung befindliche weitergehende Publikation zum Thema. Wer sich dafür interessiert, braucht lediglich eine E-Mail schicken, darin Namen und Wohnort benennen und ein Exemplar bestellen. Die Lieferung per E-Mail erfolgt prompt und kostenlos.

Bestellanschrift: hartwig.bambey(at)web.de

Contact Us