„KIdiversity“ im Rathaus: Kunst trifft auf künstliche Intelligenz

24.02.2024 (pm/red) Als „KIdiversity“ präsentiert die Blaue Linse Marburg im Rahmen des 6. Photo.Spectrum Marburg neuste Werke. Elf FotografInnen wollen in Sphären der künstlichen Intelligenz (KI) eintauchen.

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Marburg

OB-Referentin wird Pressesprecherin der Stadt Marburg

Sabine PreislerMarburg 140724 (pm/red) Sabine Preisler wird neue Pressesprecherin der Stadt Marburg und übernimmt damit die Fachdienstleitung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Bürger/innen-Kommunikation. Oberbürgermeister Egon Vaupel besetzt die Führungsposition der Stadtverwaltung damit neu. Der bisherige Stelleninhaber Ralf Laumer ist als Büroleiter der neuen Landrätin Kirstin Fründt zum Landkreis Marburg-Biedenkopf gewechselt. Die 47jährige Sabine Preisler ist seit Jahresanfang als persönliche Referentin von Oberbürgermeister Egon Vaupel tätig gewesen.
Die gebürtige Marburgerin hat vor ihrem Wechsel zur Stadtverwaltung Marburg 14 Jahre als Tageszeitungsredakteurin der mittelhessischen Zeitungsgruppe Lahn-Dill gearbeitet. Sie hat ihre journalistische Tätigkeit in den 90er Jahren als Freie bei der Marburger Redaktion des Hinterländer Anzeigers begonnen. Ihr Volontariat absolvierte sie bei Tageszeitung, bei der Deutschen Presseagentur und beim Computermagazin c’t. Zuvor war sie als wissenschaftliche Referentin im Wiesbadener Rathaus für Umwelt, Verkehr, Bürgerbeteiligung und Krankenhauswesen zuständig.

„Ich bin sehr froh, Sabine Preisler für diese Position gewonnen zu haben“, kommentiert OB Vaupel die Umbesetzung in der Führungsspitze der Stadtverwaltung. Preislers große Stärke sei die Kommunikation. „Sie vertritt die Stadt mit hervorragendem Engagement, fair und glaubwürdig“, erklärte Vaupel. Diese Voraussetzungen brauche es, um die anstehenden Herausforderungen der weiteren Bürgerbeteiligung und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die vielfältigen Projekte der Stadt innovativ und erfolgreich zu gestalten.

Personalservice, Personalrat und der Magistrat sind nach einem internen Bewerbungsverfahren einig geworden. Ihre neue Aufgabe übernimmt Sabine Preisler zum 1. August 2014. Bis zum Herbst wird Melanie Drusel die Aufgabe der persönlichen Referentin übernehmen.

Contact Us