„Mär vom aufgeblähten deutschen Staat“ per Datencheck entkräftet

16-02-2024 (pm/red) Anders als bisweilen behauptet, sind die Staats- und Sozialausgaben in Deutschland weder im internationalen noch im historischen Vergleich besonders hoch – und zuletzt auch keineswegs stark gewachsen. Das zeigt eine neue Datenanalyse des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Kultur, Lahnberge

Blues auf Spiegelslust am 2. August

Schroeter-BreitfelderMarburg 140722 (pm/red) Das weltweit gefragte Blues Duo ‚Georg Schroeter (Klavier/Voc.) und Marc Breitfelder (Mundharmonika)‘ ist zum zweiten Mal zu Gast im Turm Café in Marburg. Neben ihren Konzerten in Europa touren die  beiden aus Kiel stammenden Musiker auch quer durch die USA, spielten in den angesagtesten Blues-Clubs und auf großen Festivals. Im Dezember 2011 wurde ihnen in gleich 7 Kategorien der ‚Deutsche Rock & Pop Preis‘ überreicht.

Als erste europäische Musiker in der 27-jährigen Geschichte des Wettbewerbs, haben die Kieler “Georg Schroeter und Marc Breitfelder”, am 5. Februar 2011,die International Blues Challenge (IBC) in Memphis (USA) gewonnen, und damit Musikgeschichte geschrieben. Basis der größtenteils improvisierten Musik von Georg Schroeter und Marc Breitfelder ist der Blues; ergänzt um viele artverwandte Stile wie Rock’n‘ Roll, Rhythm’n‘ Blues, und Boogie Woogie.

Marc Breitfelder beherrscht das ‚Mississippi Saxophone‘ in Perfektion. Durch eine selbst entwickelte neue Überblastechnik erreicht er Dimensionen auf der Mundharmonika, die Zuhörer und Kollegen aus aller Welt fasziniert. Kongenial mit Georg abgestimmt spielt Marc Töne, Klänge und Harmonien wie man sie nirgendwo sonst auf dieser Welt hören kann-aber immer tief verwurzelt in der Tradition des ‚klassischen‘ Harpspiels!

Georg Schroeters Finger gleiten scheinbar wie von allein über die Tasten des Pianos, während er gleichzeitig mit einer einzigartigen Blues-Stimme zu faszinieren versteht.Kraftvoll, sanft, ekstatisch oder einfach nur schön-Stimme und Piano bilden eine perfekte Einheit die das Publikum in seinen Bann zieht.

Das Konzert am 2. August auf der Waldbühne beginnt um 19 Uhr.

Contact Us