„KIdiversity“ im Rathaus: Kunst trifft auf künstliche Intelligenz

24.02.2024 (pm/red) Als „KIdiversity“ präsentiert die Blaue Linse Marburg im Rahmen des 6. Photo.Spectrum Marburg neuste Werke. Elf FotografInnen wollen in Sphären der künstlichen Intelligenz (KI) eintauchen.

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Kultur

Hessische Geschichten

Kassel

Hessen Kassel Heritage

Kunst

Home » Stadt Marburg, Stadtentwicklung

Bebauungsplan Nr. 6/15 „Mauerstraße“ in Offenlage – Am 15. Oktober Informationsveranstaltung

B-Plan MauerstraßeMarburg 140924 (pm/red) Es geht weiter mit Bebauungsplänen zur Wohnbebauung in Marburg.  Das rund 2,8 ha umfassende, zwischen Ernst-Giller-Straße und Neue Kasseler Straße gelegene Plangebiet ist Teil des Sanierungsgebietes Nordstadt/ Bahnhofsquartier und wird im Süden durch den Bahnhofsvorplatz, im Norden durch die Zimmermannstraße begrenzt und soll jetzt im Bebauungsplan Nr. 6/15 ‚Maurstraße‘ einem neuen baurechtlichen Status zugeführt werden, informiert die Stadt Marburg.
Zur Sicherung der Sanierungsziele sollen mit dem Bebauungsplan die planungsrechtlichen Grundlagen für eine geordnete städtebauliche Entwicklung des durch eine besondere Lärmimmissionsproblematik gekennzeichneten Gebietes mit gemischten Nutzungen unter besonderer Berücksichtigung der Schutzwürdigkeit der Wohnfunktion geschaffen werden.
Eine wesentliche Planungsgrundlage liegt mit der von Möhler + Partner Ingenieure AG, München, unter Einbeziehung der durch die Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes geänderte Verkehrsführung erstellten Schalltechnischen Untersuchung vom September 2012 bereits vor. Auf Basis der Untersuchungsergebnisse und Empfehlungen wurde der Vorentwurf des Bebauungsplans erstellt.

Im Zuge der frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) in der Zeit vom 22. 09. 2014 bis einschließlich 17. 10. 2014 besteht die Möglichkeit, sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie über die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung zu informieren. Der Vorentwurf des Bebauungsplans einschließlich Begründung liegt im Gebäude des Stadtbauamtes, Barfüßerstraße 11, 35037 Marburg, im Fachdienst Stadtplanung, Erdgeschoss, Raum 24, während der Dienstzeiten zur Einsichtnahme aus. Stellungnahmen zu der Planung können in dem genannten Zeitraum abgegeben werden.

Gebiet B-Plan MauerstraßeAm Mittwoch, 15. Oktober – 19.00 Uhr findet im Gemeinschaftshaus der Ortenberggemeinde Marburg, Rudolf-Bultmann-Straße 7, eine Informationsveranstaltung für Anwohner und interessierte Bürgerinnen und Bürger statt, in der die Planung erläutert wird.

Contact Us