Corveyer Bücherschatz:  Universitätsbibliothek Marburg digitalisiert mittelalterliche Handschriftenbestände der Klosterbibliothek Corvey

Marburg 15.08.2019 (pm/red) Die Klosterbibliothek Corvey war eine der bedeutendsten Bibliotheken des Mittelalters. Mit der Säkularisation von 1803 wurde sie endgültig aufgelöst und der übrige Bestand größtenteils zerstreut. Heute ist der Aufbewahrungsort von ungefähr 160 …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Parteien

Dr. Thomas Schäfer gratuliert Ute Mehnert

Die im Rahmen des CDU-Neujahrsempfangs im Cineplex geehrte Ute Mehnert ließ es sich nicht nehmen nach der Würdigung durch

Die im Rahmen des CDU-Neujahrsempfangs im Cineplex geehrte Ute Mehnert ließ es sich nicht nehmen nach der Würdigung durch CDU-Generalsekretär Manfred Pentz selbst an das Mikrofon zu treten, um vital und mit bestem Humor Worte des Dankes auszusprechen. Die Freude darüber ist bei MdB Stefan Heck, rechts, mit Blumenstrauß nicht zu übersehen. Sternbald-Foto Hartwig Bambey

Marburg 11.02.2015 (pm/red) Der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Thomas Schäfer hat Ute Mehnert zur Verleihung der Alfred-Dregger-Medaille gratuliert. Die seltene Ehrung wurde der 88-jährigen Marburgerin im Rahmen des CDU-Neujahrsempfangs im Marburger Cineplex-Kino durch Hessens CDU-Generalsekretär Manfred Pentz und den heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Stefan Heck überreicht.

„Ute Mehnert hat sich in herausragender Weise um die CDU verdient gemacht. Ihr jahrzehntelanges Engagement ist Zeugnis einer leidenschaftlichen Begeisterung für die christlich-demokratische Idee, mit der sie viele Menschen ermutigt hat. Ute Mehnert ist Vorbild für viele junge Mitglieder unserer Partei“, sagte Dr. Thomas Schäfer anlässlich der Verleihung.

Ute Mehnert ist seit 1968 Mitglied der CDU. Bis 1990 engagierte sie sich in zahlreichen Funktionen der CDU, der Frauen Union und des Evangelischen Arbeitskreises in der CDU Schleswig-Holstein. Seit 1990 lebt Mehnert, die in Marburg geboren wurde und auch ihre ersten Kindheitsjahre hier verbrachte, wieder in ihrer alten Heimat. Sie engagierte sich als Stadtverordnete, Vorstandsmitglied der CDU Marburg-Süd und in der Frauen Union.

Besonderen Einsatz zeigte sie in der Senioren Union: Von 1996 bis 2010 war sie Kreisvorsitzende der Senioren Union Marburg-Biedenkopf, seit 2010 ist sie Ehrenvorsitzende. Noch heute engagiert sich Mehnert als Vorsitzende des Stadtverbandes der Senioren Union Marburg. Zur Verleihung der Alfred-Dregger-Medaille gratulierte auch der Bundesvorsitzende der Senioren Union, Prof. Dr. Otto Wulff.

„Mich persönlich beeindruckt an Ute Mehnert vor allem, dass sie bei ihrem Engagement für die ältere Generation immer zugleich die jungen Menschen im Blick hat. Als Initiatorin zahlreicher Generationengespräche genießt sie auch in den Reihen der Jungen Union höchste Anerkennung“, erklärte Dr. Thomas Schäfer.