Online-Atlas INKAR wurde aktualisiert und erweitert – bessere Abbildung der Lebensverhältnisse in Deutschland

Marburg 2808.2019 (pm/red) Wo verdienen die Menschen am meisten? Wie unterscheidet sich regional die Lebenserwartung von Neugeborenen? Wo ist der Weg zum Arbeitsplatz für Beschäftigte besonders weit? Und wie gut sind kleine und mittelgroße Zentren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Allgemein, Denkmäler Marburg, Stadtteile

Leseabend stellt am Montag Stadtschrift „Neue Schröcker Chronik“ vor  

Marburg 09.02.2015  (pm/red)). Bei einem öffentlichen Leseabend mit den Autoren um Dr. Lothar Weitzel steht am Montag, 9. Februar,  die „Neue Schröcker Chronik“ für alle Interessierten im Mittelpunkt. Das 677 starke Buch hat die Universitätsstadt Marburg als Stadtschrift zur Geschichte und Kultur veröffentlicht. Das Werk wird am Abend in Schröck auch erhältlich sein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Hingilskoots-Scheune von Schröck, (Schröcker Straße). Der Eintritt ist frei.