Willingshausen deja vue ? Wursthimmel und Scheunentor serviert von Janosch Feiertag

17.10.2021 (red) Endlich wieder eine Kunstausstellung in Willingshausen, könnte in den Kopf kommen, wer sich in diesem Oktober die Präsentation von Janosch Feiertag in der Kunsthalle anschaut. Besucher/in erwartet eine Ausstellung, die Position bezieht mit …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Kultur, Stadt Marburg

Aktion „Muslime laden ein“ in Marburg – Beitrag zum Verständnis und Miteinander der Religionen

Marburg 04.03.2015 (pm/red). Eine neue Aktion mit der Bezeichnung „Muslime laden ein“ will zum gegenseitigen Verständnis und Miteinander der Religionen beitragen. Von der Stadt wird mitgeteilt, dass Oberbürgermeister Egon Vaupel hat eine Einladung der Marburger Muslime gerne angenommen hat. Der Oberbürgermeister wird am 20. März von 13.30 bis 14.00 Uhr in der Moschee am Marbacher Weg an der wöchentlichen Versammlung teilnehmen.

Auch Marburger Bürgerinnen und Bürger werden herzlich im Gotteshaus der Marburger Muslime willkommen geheißen. Als besonderer Höhepunkt wird dieses Jahr zum ersten Mal zum Besuch des Freitagsgebets eingeladen.
Die islamische Gemeinde Marburg bietet insbesondere vom 16. bis 29. März, außerdem gerne zu anderen Terminen, Moscheeführungen für Groß und Klein an. Termine können flexibel und auch kurzfristig vereinbart werden.

Islamische Feiertage im Jahr 2015:
Ramadan: 17. Juni bis 16. Juli 2015
Ramadanzelt am Erlenring 10. bis 12. Juli 2015
Fest zum Ramadan-Ende – Idul Fitr: 17. bis 19. Juli 2015
Opferfest: 23. bis 26. September 2015

Ins Leben gerufen hat die Aktion „Muslime laden ein“ der Verein des Interkulturellen Rats in Deutschland in Kooperation mit dem Koordinationsrat der Muslime in Deutschland. Unterstützung kam von der Robert-Bosch- und der Dr. Buhmann-Stiftung. Stattfinden wird sie im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ der Vereinten Nationen.