Mit fremden Federn – Nicht nur Native Americans trugen Federschmuck

Marburg 20.06.2019 (pm/red) Gastbeitrag von Ursula Wöll Das Hessische Landesmuseum für Kunst und Natur in Wiesbaden präsentiert eine ethnologische Sonderausstellung unter dem Titel „Mit fremden Federn“. Sie ist nicht nur prächtig anzusehen, sondern informiert auch …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Stadt Land Fluß

Wildkräutererkundung im Heiligen Grund am 2. Mai

Marburg 29.04.2015 (pm/red) Der Bund für Umwelt und Naturschutz und die Stadt Marburg laden im Rahmen der 10. Naturschutzerlebnistage Hessen zu einer Exkursion “Wildkräutererkundung im Heiligen Grund“ ein. Während einer Führung durch den Heiligen Grund sammelt und bestimmt eine Kräuterpädagogin zusammen mit den TeilnehmerInnen verschiedene Wildkräuter. Anschließend bereitet die Gruppe auf dem Manesse Hoop aus diesen gesammelten Kräutern eine schmackhafte grüne Stärkung zu.

Treffpunkt wist um 10 Uhr auf dem Manesse Hoop, Alte Kirchhofsgasse 10, in Marburg. Die Veranstaltung dauert etwa zweieinhalb Stunden. Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind empfehlenswert. Die Führung ist kostenlos.