Strohballen statt Beton – Mönche bauen nachhaltiges Gästehaus

Kassel 06.04.2021 Gastbeitrag von Ursula Wöll Der Klimawandel ist allgegenwärtig und wirksame Maßnahmen werden diskutiert. Neben einer Energieerzeugung mit Windkraft und Sonnenenergie und einer Verkehrswende hat das Bauen einen gewichtigen Anteil an einer umweltfreundlichen oder …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Architektur

Tag der Architektur 2015 am 27. und 28. Juni – Drei Architekturprojekte in Marburg laden ein

Neubau Chemie dbau1117_0301Marburg 25.06.2015 (pm/red) Architektur erleben – jedes Jahr fasziniert das deutschlandweit über 100.000 Menschen am Tag der Architektur. Unter dem Motto „Architektur hat Bestand“ haben am 27. und 28. Juni Interessierte Gelegenheiten, in allen Bundesländern aktuelle Architekturprojekte zu besichtigten, die in der Regel nur an diesem Wochenende geöffnet sind. Mit Bauherren, Architekten und Nutzern ins Gespräch kommen – der Tag der Architektur erweist sich als Türöffner.
Bürgermeister Kahle betont: „Wir freuen uns sehr, dass für den Tag der Architektur gleich drei Projekte in Marburg ausgesucht worden sind. Dies zeigt einmal mehr, dass in Marburg spannende Architekturprojekte in beeindruckender Qualität umgesetzt werden.“

Die Universitätsstadt Marburg präsentiert sich mit ihrem Neubau, der Plusenergie-/Solar Kindertagesstätte in der Cappeler Straße 68. Das Architekturbüro opus aus Darmstadt bietet am Sonntag, 28. Juni, Führungen um 15 und 16 Uhr an. Für eine Besichtigung offen steht auch der Chemie-Neubau der Philipps Universität, in der Hans-Meerwein-Straße 4a, sowie das ehemalige Hotel „Waldecker Hof“ in der Bahnhofstraße 23, heute Standort der Fachhochschule für Finanzdienstleistungen.