MIMIKRY von Kerstin Brätsch in der Rotunde des Fridericianum

05.02.2023 (red) In der Reihe der Interventionen präsentiert das Fridericianum die Arbeit MIMIKRY von Kerstin Brätsch als komplexe, raumgreifende Installation eigens für die Rotunde im Zentrum der Kunsthalle entwickelt. Sie bildet den neuen Rahmen des …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Hessen

Kassel

Museumslandschaft Hessen Kassel

Home » Angesagt

Weidenhäuser Höfefest 2015 am 5. September

Marburg 21.08.2015 (pm/red) Bald ist es wieder so weit: Am Samstag, den 5. September, ab 15 Uhr steigt zum zwölften Mal das Weidenhäuser Höfefest. Viele größere, kleine und kleinste Höfe öffnen wieder ihre Türen und Tore, um Einblicke in lauschige Hinterhöfe und unbekannte Orte zu gewähren. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher auf ein spannendes und vielfältiges Programm mit viel Livemusik freuen – nalles bei freiem Eintritt. An ganz unterschiedlichen Orten sind akustische Klänge, Jazz, Country, Folk und Tango bis zu Blues, Soul und Rock und verschiedene DJs zu hören und zu erleben.

Am Nachmittag gibt es neben Musikalischem ein buntes Familienprogramm mit Flohmarkt, Kasperltheater, verschiedenen Kinderaktionen oder Erzählcafé, an vielen Orten bei Kaffee, Kuchen und Waffeln. Denn auch für das leibliche Wohl ist auf den Höfen bestens gesorgt, mit Gegrilltem, Suppen, Flammkuchen, Crepes und mehr.

Das Konzept des Festes zeigt das besondere Engagement der Weidenhäuser, ihren lebendigen Stadtteil einem großen Publikum zu präsentieren. Was das Weidenhäuser Höfefest besonders macht: Die Bewohner planen auf den Höfen je ihr eigenes musikalisches und kulinarisches Angebot. Und jedes Jahr beteiligen sich auch „neue“ Höfe, die mit neuen Überraschungen aufwarten.

Contact Us