Finale furioso mit Freibier Symposium und Techno-Rave unterm Wursthimmel

09.11.2021 (yb) Solch eine Finissage hatte es noch nicht. Wobei Janosch Feiertag als Stipendiat des Jahres 2021 vorher schon ebbes abgezogen hatte. Es gab die Einladung wieder im Stil eines Kirmesplakats, in der Farbgebung schwarz …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Stadtteile

Lichtbildervortrag zur Geschichte der Diakonie in Wehrda

Marburg 05.11.2015 (pm/red) In der Vortragsreihe „Wehrdaer Häuser erzählen Geschichte(n)“des Geschichts- und Kulturvereins (GKV) Wehrda wird das Leitungsteam des Diakonissen-Mutterhauses in einem Lichtbildervortrag über die „Geschichte der Diakonie  in Wehrda“ berichten. Die Diakonie mit ihren vielen Menschen und Häusern war seit ihrer Entstehung ein wichtiger Bestandteil Wehrdas. Renate Lippe, Oberin, Pfarrer Helmut Heiser, Vorsteher und Willi Feldkamp, Verwaltungsleiter des Diakonissen-Mutterhauses Wehrda werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Geschichte der Diakonie in Wehrda erzählen. Der Vortrag am Montag, 09. November, beginnt um 20 Uhr im Kleinen Saal des BGH Wehrda.