Vom Lockdown zum Lookdown – Von der Zwangsdemütigung durch Rotzmasken

Kassel 24.04.2020 Gastbeitrag von Hermann Ploppa | Es geht nicht um Corona. Es geht nicht darum, Schaden vom deutschen Volke zu wenden. Das bezeugt nicht zuallerletzt das reputierliche Robert-Koch-Institut (RKI). Denn eine Grafik des RKI …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Rundschau

Alles über Bienen, Honig und Wachs

dbaz0512_0064 Löwenzahn-BieneMarburg 01.03.2016 (pm/red) Die Volkshochschule der Stadt Marburg (vhs) startet am 5. März um 14 Uhr einen Einführungskurs in die Imkerei. Er findet im Vereinsheim der Kleingärtner im Afföller, Marburg (Afföllerwiesen, Parkplatz) statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen einen ersten Einblick in das Leben der Bienen und praktische Hilfen für einen eventuellen Start in die Imkerei.

Im Kurs der vhs und des Imkervereins Marburg werden nicht nur Fachbegriffe der Imkerei und ökologische Hintergrundinformationen zur Blütenbestäubung von Wild- und Kulturpflanzen erläutert, es gibt auch eine praxisorientierte Einführung in die Grundlagen der Imkerei, und zwar direkt an den Bienenständen. Auch das Schleudern und Verkosten von Honig ist Bestandteil des Kursprogramms. Natürlich braucht niemand Angst vor den Tieren zu haben: Es wird Schutzbekleidung zur Verfügung gestellt.

Insgesamt gibt es zwei Einführungstermine und sechs praktische Demonstrationstermine. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-marburg.de. Anmelden kann man sich auch persönlich Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr in der Deutschhausstraße 38, schriftlich bei der vhs Marburg, Deutschhausstraße 38, 35037 Marburg oder per Email an vhs@marburg-stadt.de.