Freilichtmuseum Zeiteninsel soll am zum Internationalen Museumstag 2022 eröffnen

Marburg 20.05.2019 (pm/red)  Die “Zeiteninsel – Freilichtmuseum im Marburger Land“ nimmt weiter Gestalt an. Nun stellten die Genossenschaft der Zeiteninsel, die Gemeinde Weimar, die Stadt Marburg und der Landkreis Marburg-Biedenkopf den Zeitplan für den weiteren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Angesagt, Kultur

Foto-Ausstellung zur Criminale – Führungen durch die Welt der Verbrechen

Fotoausstellung zur CriminaleMarburg 21.4.2016 (pm/red) Schon rund 600 Besucher haben die Krimi- und Thrillerausstellung der FotoCommunity-Marburg im Rathaus bisher gesehen. Die gezeigten Arbeiten erhalten vpositive Rückmeldungen für die spannend umgesetzten Krimiinszenierungen. Einige Schulklassen haben schon die Möglichkeit genutzt sich durch die Ausstellung führen zu lassen, um zu erfahren wie die Fotografen das Thema umgesetzt haben, welche Techniken verwendet wurden und wie die Bilder ohne Titel gerade die Phantasie anregen, um die eigenen Geschichten aus den Aufnahmen herauszulesen. Auch fanden die Schüler es interessant sich damit auseinanderzusetzen, wie Fotos die eigene Sichtweise manipulieren können, je nachdem in welchem Kontext sie gezeigt werden.

Aufgrund der großen Nachfrage besteht die Möglichkeit von Freitag bis Sonntag, jeweils um 15 Uhr an einer Führung durch die Ausstellung teilzunehmen. Der Fotograf und Dozent für Fotografie Andreas Maria Schäfer wird dann eine kurze Einführung in die Ausstellung geben und anschließend gemeinsam mit den Besuchern eine Auswahl von Fotografien intensiver betrachten um in die Techniken, Requisiten und Bildgestaltungen einzutauchen.
Die Führungen sind kostenlos, Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ausstellungs-Öffnungszeiten bis 24.April Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr, Samstag 13 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr im Rathaus, Saal im Erdgeschoss.

FotoCommunity-Marburg
Die FotoCommunnity-Marburg ist eine Interessengemeinschaft von Amateur- und Profifotografen und wurde im Februar 2010 von Andreas Maria Schäfer gegründet. Gestartet mit 11 Mitgliedern ist sie bis heute auf über 65 Mitglieder gewachsen. Derzeit kommen regelmäßig 30 – 40 Mitglieder zum fachlichen Austausch jeden 2.Dienstag im Monat um 19 Uhr im Irodion (St.Jost) in Marburg zusammen. Die Mitglieder sind von von Anfang 20 Jahre bis Ende 70 Jahre alt, etwa ein Drittel sind Fotografinnen. Neben den monatlichen Treffen, werden themenbezogene Fotosessions und Exkursionen angeboten.

Darüber hinaus werden jährlich mehrere Gruppenausstellungen zu Themen gezeigt. In 2016 wird neben der Criminale-Ausstellung im Herbst wieder im Rathaus ausgestellt. Zudem besteht eine Kooperation mit der vhs-Marburg, die jeden Juni die Marburger Fototage danbietet.
Drei Mitglieder der FotoCommunity-Marburg sind zugleich Dozenten an der vhs.