Sommer-Sonntag 2020 im Bergpark Willhelmshöhe

Kassel 14.09.2020 (yb) Wer wollte Beschwerde führen oder jammern – jedenfalls nicht in diesen Tagen über das Wetter in unseren Breitengraden mitten in Deutschland. Während in der Karlsaue in Kassel downtown am Sonntag ein Literarischer …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Stadt Marburg

Energie

Gastbeitrag

Angesagt

Kassel

Home » Rundschau

Radroutenplanung zum Burgwald am 12. April

Fahrradfahren in den Frühling (Foto A.E.-Arnold_pixelio.de)

Fahrradfahren in den Frühling (Foto A.E.-Arnold_pixelio.de)

Marburg 7.4.2016 (pm/red) Der Landkreis Marburg-Biedenkopf will den Bürgerdialog zur Radverkehrsplanung in den Burgwald-Kommunen am 12. April in der Gemeindehalle Cölbe ab 17.30 Uhr fortsetzen. Schwerpunkt der Veranstaltung soll die Diskussion der zahlreichen im Verlauf der ersten Konferenz am 8. März erarbeiteten Vorschläge werden sowie der 63 Beiträge, die BürgerInnen über die Beteiligungsplattform des Landkreises (www.mein-marburg-biedenkopf.de) eingebracht haben. Darüber hinaus können vor Ort weiter neue Ideen und Vorstellungen zur Gestaltung der Radrouten im Burgwald eingebracht werden.

Außerdem soll beraten werden, nach welchen Kriterien die Priorität der erforderlichen Maßnahmen beurteilt werden könnten. Solche Kriterien sollen dabei helfen, eine Gewichtung der Umsetzung transparent festlegen zu können. Die Beratungen sollen als Grundlage des Weiteren gemeinsamen Vorgehens zwischen Kreisverwaltung und -politik sowie mit den Kommunen des Landkreises dienen und werden auch in den kommenden Bürgerdialogveranstaltungen fortgesetzt.

Bei der Radverkehrsplanung im Landkreis setzt die Kreisverwaltung auf insgesamt sechs regionale Bürgerkonferenzen: Denen zum Burgwald folgen am 2. sowie am 31. Mai 2016 im Bürgerhaus Fronhausen die entsprechenden Veranstaltungen zum Marburger Land. Die Veranstaltungen in den Landkreiskommunen des Lahn-Dill-Berglandes im Kur- und Bürgerhaus Bad Endbach werden am 28. Juni sowie am 9. August 2016 stattfinden.