Der fremde Ferdinand – Literarische Spurensuche von Heiner Boehncke und Hans Sarkowicz entdeckt Ferdinand Grimm

Kassel 12.01.2021 In Kassel kennt jeder die Brüder Grimm Jacob und Wilhelm, beide hochbegabt und erfolgreich, die übrigen vier Geschwister Carl, Ferdinand, Ludwig Emil und Charlotte sind dagegen den wenigsten bekannt. „Die andere Bibliothek“ hat …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Energie

Bildung

Hessen

Kassel

Willingshausen

Home » Richtsberg, Soziales

Bürgerversammlung zur Marburger Altenhilfe – Zukunft des Standortes Richtsberg

Marburg 19.8.2016 (pm/red) Gemäß Paragraph 8a der Hessischen Gemeindeordnung lädt Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk jährlich zu einer Bürger/innenversammlung ein, um MarburgerInnen über aktuelle Themen zu informieren. Zur diesjährigen Versammlung unter dem Titel „Marburger Altenhilfe – Zukunft des Standortes Richtsberg“ laden Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies und Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk gemeinsam ein für Donnerstag, 1. September – 19 Uhr, in das Gemeinschaftszentrum Richtsberg, Am Richtsberg 70.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch Stadtverordnetenvorsteherin Marianne Wölk will Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies als Aufsichtsratsvorsitzender der Stiftung St. Jakob in das Thema einführen. In Zentrum soll ein Vortrag vom Geschäftsführer der Marburger Altenhilfe St. Jakob, Jörg Kempf, stehen. Anschließend haben interessierte Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, Fragen zu stellen, wird von der Stadtverwaltung mitgeteilt.