Online-Atlas INKAR wurde aktualisiert und erweitert – bessere Abbildung der Lebensverhältnisse in Deutschland

Marburg 2808.2019 (pm/red) Wo verdienen die Menschen am meisten? Wie unterscheidet sich regional die Lebenserwartung von Neugeborenen? Wo ist der Weg zum Arbeitsplatz für Beschäftigte besonders weit? Und wie gut sind kleine und mittelgroße Zentren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Angesagt, Film, Filmfest OpenEyes, Kultur, Very Interesting

24. OpenEyes Filmfest in Marburg vom 20. bis 23. Juli 2017 – Internationales Kurzfilmfestival mit 91 Kurzfilmen im Publikumswettbewerb

Marburg 20.7.2017 (pm/red) Wieder treten neueste internationale Kurzfilme beim 24. internationalen Filmfestival gegeneinander um die Gunst des Publikums an und ermöglichen einen Blick auf die Avantgarde der internationalen Kurzfilmproduktion. Diesbezüglich hat sich nicht viel gegenüber dem erfolgreichen Rezept der Vorjahre verändert. Ebenso wenig an den Spielorten: Open-Air und Indoor – in der idyllische Kulisse des G-Werk Geländes. Neu hinzugekommen sei ein sehr umfangreiches Rahmenprogramm inklusive einem Sonderprogramm des renommierten „Poitiers Film Festival“ der Marburger Partnerstadt, wird ausdrücklich mitgeteilt.

Karten gibt es für erschwingliche 4,50 Euro für einen Wiederholungsblock bis zu 11 Euro für die Tageskarte direkt am Festival. Die Erfahrung zeigt, dass früh kommen lohnt, um sich die besten Plätze zu sichern.
fb.com/OpenEyesFilmfest – Informationen zu Filmen und Programm online