Welterbestätte Bergpark Wilhelmshöhe – Bericht von der Tagung des Welterbebeirat

Marburg 16.05.2019 (pm/red) Mit dem aktuellen Stand der verschiedenen Bauprojekte und Instandsetzungsarbeiten im UNESCO-Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe, aber auch mit der Pflege und Instandhaltung der Welterbestätte, hat sich der Welterbebeirat am Dienstag und Mittwoch, dem 14. …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Bildung, Wirtschaft

Die Macher hinter den Kulissen: Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern

Marburg 6.2.2018 (pm/red) Zum Vortrag „Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern“ am 13. Februar 2018 mit Hermann Ploppa laden die NaturFreunde Marburg in das Restaurant Irodion, Bei St. Jost 5, in Marburg ein. Beginn ist um 19.00 Uhr, Eintritt frei.

In seinem Vortrag stellt der Politologe Hermann Ploppa die für sein Buch „Die Macher hinter den Kulissen“ zusammengetragenen Fakten dar. Einrichtungen wie etwa die „Atlantik-Brücke“ oder die „Bilderberg-Konferenz“ belegen, wer die treibenden Kräfte für schleichende Veränderungen zu Ungunsten breiter Bevölkerungsschichten sind.

Durch Privatisierungen und stetig wachsende Einflussnahmen in weiten Teile der Gesellschaft wird insbesondere Macht generiert und gefestigt, werden Geldflüsse kontrolliert und wird Einfluss auf politische Entscheidungen genommen. Um dem entgegen zu wirken, wollen die NaturFreunde Marburg Alternativen für eine menschliche Gesellschaft aufzeigen, teilen sie als Veranstalter mit.