„Kassel als junge Großstadt“  – Ein Bildband zeigt die verschwundene Pracht der Nordhessenmetropole

Kassel 01.12.2019 (yb) Von Kassel ist allgemeinhin bekannt, dass die Stadt zum größten Teil in Zweiten Weltkrieg zerstört worden ist. Im Oktober 1943 wurden die umfangreich vorhandenen Anlagen der Rüstungs- und Kriegsindustrie in Kassel Ziel …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Bildung

Fahrt zur Ausstellung Damenwahl

„Vor mehr als 100 Jahren meinten die meisten Männer, dass Frauen ein zu kleines Hirn hätten, dass sie ihre Haushaltspflichten vernachlässigen würden und ihr Gemüt verrohen würde, wenn sie sich in die Politik einmischen würden. (Renate Schmidt, Bundesfrauenministerin a.D.)
Das Frauenwahlrecht kam dennoch und heute – oh süßer Fortschritt – mischen Frauen höchst erfolgreich in allen Bereichen der Politik zum Wohl des Gemeinwesens mit.
Die NaturFreunde Marburg fahren am Sonntag, den 18.11.2018 in die Ausstellung „Damenwahl“ zum 100. Jahrestag des Frauenwahlrechtes in das Historische Museum nach Frankfurt am Main.
Treffpunkt Hauptbahnhof Marburg um 11.15 Uhr, Abfahrt 11.35 Uhr – Rückfahrt ca. 16.40 Uhr
Kosten: Hessenticket 7,– €, Eintritt und Führung 10,– €
Eine Anmeldung ist erforderlich bei Werner Bachmann, Über den Gärten 5, 35091 Cölbe Schönstadt, Tel.: 06427 930 168 oder per E-Mail: drabant.bachmann@web.de