„Kassel als junge Großstadt“  – Ein Bildband zeigt die verschwundene Pracht der Nordhessenmetropole

Kassel 01.12.2019 (yb) Von Kassel ist allgemeinhin bekannt, dass die Stadt zum größten Teil in Zweiten Weltkrieg zerstört worden ist. Im Oktober 1943 wurden die umfangreich vorhandenen Anlagen der Rüstungs- und Kriegsindustrie in Kassel Ziel …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Philipps-Universität

Kurzvorträge zum Studium und Führungen durch die neue UB – Hochschulerkundung 2019 findet am 30. Januar und 31. Januar statt

Marburg 12.01.2019 (pm/red) Die Philipps-Universität nach einem Tagesbesuch in- und auswendig zu kennen, das wäre sicher ein sehr hoch gestecktes Ziel für die Hochschulerkundung. Aber einen guten Eindruck können die BesucherInnen  am 30. und 31. Januar 2019 schon bekommen. Die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) bietet die Hochschulerkundung in Zusammenarbeit mit den 16 Fachbereichen sowie weiteren universitären Einrichtungen an, um Schülerinnen und Schülern die Studienwahl zu erleichtern und ihnen einen ersten Eindruck von der Philipps-Universität zu vermitteln. Dies geschieht in Führungen durch Institute, Labore, Bibliotheken und Sammlungen. In einigen Fachbereichen ist es zudem möglich, reguläre Lehrveranstaltungen zu besuchen.

Erstmals gibt es 2019 für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12, an die sich die Hochschulerkundung richtet, auch die Möglichkeit, an Führungen in der neuen Universitätsbibliothek teilzunehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist für die Führungen eine Anmeldung notwendig.

Auch für die Lehrkräfte gibt es etwas Neues: An beiden Tagen können sie von 10-14 Uhr im Hörsaalgebäude ein Hochschulerkundungscafé bei vier Kurzvorträgen Schnittstellen zwischen Schule und Hochschule kennenlernen und sich über die Angebote der Universität Marburg informieren.

Im Foyer des Hörsaalgebäudes können die Schülerinnen und Schüler weitere Informationen an den Infoständen z. B. der Psychologie, der Agentur für Arbeit, der Zentralen Allgemeinen Studienberatung und einigen anderen erhalten und weitere Fragen stellen.

In vielen Veranstaltungen erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Überblick über Inhalt, Aufbau, Anforderungen und Schwerpunkte verschiedener Studiengänge und Studienabschlüsse. Auch allgemeine Informationen zu Bewerbung, Zulassung und Wohnen oder Auslandsstudium, Studienfinanzierung und Berufsorientierung stehen auf dem Programm.

An beiden Tagen wird die Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Evelyn Korn, die Studieninteressierten um 9 Uhr im Hörsaalgebäude in der Biegenstraße 14 begrüßen.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Hochschulerkundung sowie zu den jeweiligen Informations-veranstaltungen erfolgt über ein Online-Formular. Das Programmheft kann bei der ZAS der Philipps-Universität Marburg telefonisch angefordert oder online eingesehen werden.

Am 1. Februar 2019 findet von 15-18 Uhr im Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) ein Info-Nachmittag zum Lehramtsstudium für Schülerinnen und Schüler statt.