Online-Atlas INKAR wurde aktualisiert und erweitert – bessere Abbildung der Lebensverhältnisse in Deutschland

Marburg 2808.2019 (pm/red) Wo verdienen die Menschen am meisten? Wie unterscheidet sich regional die Lebenserwartung von Neugeborenen? Wo ist der Weg zum Arbeitsplatz für Beschäftigte besonders weit? Und wie gut sind kleine und mittelgroße Zentren …

Lesen Sie den gesamten Beitrag »
Philipps-Universität

Stadt Marburg

Verkehr

Kultur

Wohnen

Home » Parteien

Nebensache oder Hauptsache Europawahl? – Diskussionsabend mit Prof. Dr. Claus Leggewie über die Zukunft Europas

Marburg 29.03.2019 (pm/red) Die Grünen in Marburg laden zum Auftakt ihrer Veranstaltungsreihe zur Europawahl zu einem Diskussionsabend mit Prof. Dr. Claus Leggewie ein.  Es steht viel auf dem Spiel bei der Europawahl im Mai. In vielen Ländern wächst der Druck durch Rechtspopulisten – der Brexit ist ein prominentes Beispiel hierfür. Doch statt entsetzt zuzusehen, wie die Europäische Union ausgehöhlt wird, können und müssen die proeuropäischen Bürger die Gestaltung „ihres“ Europas selbst in die Hand nehmen.

Basisdemokratisch, kosmopolitisch, bürgernah und sozial gerecht werde die Gemeinschaft daher in Zukunft sein, prognostiziert der Politikwissenschaftler Claus Leggewie in seinem Buch „Europa zuerst! Eine Unabhängigkeitserklärung“ (Ullstein). Wie das konkret aussehen kann, stellt er an diesem Abend in Marburg vor und diskutiert die Ideen mit dem Publikum. In jedem Fall sollten Zukunftsvisionen die europäische Gesellschaft mehr beschäftigen als Horrorfantasien, fordert Leggewie. Perfektes Motto für das Wahljahr.
Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 3. April – 20 Uhr im TTZ Marburg.